Einzelnen Beitrag anzeigen

Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
38.712 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#12

AW: Sekunden, Minuten, Stunden Rechner

  Alt 9. Mär 2020, 16:39
und irgendwas läuft mächtig schief, weil *Trommelwirbel* OnChange ständig befeuert wird.
Eigentlich nicht nötig.
Es kann an alle Edits die selbe Ereignismethode dran.
Zusammenrechnen und zerlegen ist ja überal gleicht.
(gut, wenn man was bei Minuten einträgt, dann werden die Sekunden sich nicht ändern, aber ist ja egal ob man deren Text auch nochmal zuweist)

Aber wie schon gesagt, am Besten OnExit statt OnChange.
Dann die richtigen Werte ausrechen
und einfach überall den aktuellen Wert zuweisen.

Im Setter von TEdit.Text ist bereits ein passender Code einebaut.
Delphi-Quellcode:
if Text = NewText then
  Exit;
Also wenn sich nichts ändert, dann wird nichts zugewiesen und auch kein OnChange ausgelöst.

oder wenn du es doch selber machen willst (doppelt, nochmal zur Sicherheit), dann
Delphi-Quellcode:
if Edit.Text <> NewText then
  Edit.Text := NewText;
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014
  Mit Zitat antworten Zitat