Einzelnen Beitrag anzeigen

EdAdvokat

Registriert seit: 1. Mai 2016
Ort: Berlin
260 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#4

AW: Signieren von Nachrichten im RSA-Programm

  Alt 5. Mai 2020, 19:45
Zitat:
Adam möchte jetzt eine Nachricht schicken. Also erstellt er den Nachrichtentext und verschlüsselt ihn mit dem öffentlichen Schlüssel von Bertram. Zusätzlich erzeugt er noch eine Signatur. Diese verschlüsselt er mit seinem privaten Schlüssel. Beide Teile schickt er nun an Betram.

Dieser nimmt nun den öffentlichen Schlüssel von Adam und überprüft die Signatur. Dann nimmt er seinen privaten Schlüssel und entschlüsselt die Nachricht.
So habe ich das auch verstanden. Ich gehe doch richtig in der Annahme, dass das Erzeugen einer Signatur durch Anwendung von bsp. MD-5 auf den Klartext/die Klartextdatei geschieht, damit die Signatur nicht so groß wird wie der Klartext selbst, oder?
Allein die Tatsache, dass nun Bertram die Signatur entschlüsseln kann, spricht klar dafür dass die Nachricht wirklich von Adam kam.

Aktuell bin ich auf der Suche nach einem Codebeispiel Hash-Funktion für FMX. Ich möchte da nicht zu viele zur Auswahl stellen.
Was wird da aktuell als sicherer Hash-Code empfohlen und wer kennt da Quellen?
Habe soeben in DEC 6 Demos was gefunden. Werde mal schauen, ob das geht.
Norbert

Geändert von EdAdvokat ( 5. Mai 2020 um 19:52 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat