Einzelnen Beitrag anzeigen

Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
36.126 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#5

AW: Kommandozeile dcc32.exe

  Alt 8. Mai 2020, 08:03
"theoretisch" kann man sich die Komandozeile aus dem Log des Inline-Compilers kopieren.

Durch FinalBuilder hab ich gelernt, dass man auch eine CFG-Datei mit den Parametern neben das Projekt legen kann, denn die Komandozeile hat eine begrenzte Länge und wird eh schnell unübersichtlich/unbenutzbar.
Da Delphi das nicht mehr macht, gibt es auch irgendwo von wem ein Projekt, welches aus der DPROJ die CFG generieren kann. (weiß aber nicht wie alt das war und ob es auch aktuelle DPROJ-Versionen versteht)


Aber auch wenn ich es noch nicht gemacht hab (es aber demnächst vor habe).
* die DPROJ ist eigentlich keine Options-Datei, sondern ein Build-Sctipt
* Dieses kann man nehmen und MSBUILD damit füttern
* schon braucht man die Parameter nicht mehr selbst zusammenbauen und kann direkt die Projekt-Optionen von der Delphi-IDE benutzen
** man kann sich auch eine eigene Build-Konfiguration dafür anlegen

[edit]
zu langsam beschrieben
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014

Geändert von himitsu ( 8. Mai 2020 um 16:07 Uhr) Grund: DCP -> CFG
  Mit Zitat antworten Zitat