Einzelnen Beitrag anzeigen

Jumpy

Registriert seit: 9. Dez 2010
Ort: Mönchengladbach
1.699 Beiträge
 
Delphi 6 Enterprise
 
#15

AW: DB-Funktionen von MSSQL in Oracle nachbauen

  Alt 18. Mai 2020, 18:52
@Jobo: Es geht nur um Funktionen.

Die Package-Lösung klingt sinnvoll. Ich versuche mal weiter im Netz was fertiges dazu zu finden, dass man ggf. anpassen kann. Wenn das nichts wird, bauen wir uns da halt was eigenes und erweitern das nach und nach.


Mir sind mittlerweile in den SQL-Statements auch ein paar andere Schoten aufgefallen, wo es wahrscheinlich nicht anders geht, als die betroffenen Statements anzupacken, aber vielleicht hat da ja auch noch einer eine Idee:

1) Ein Datum als String wird in MSSQL zum Teil automatisch in ein Datum konvertiert und kann für Vergleiche genutzt werden. In Oracle brauch ich da immer ein To_Date() drum.

2) Zum Teil alte SQL-Syntax bei Joins mit den (+) Geschichten. Da dürfen bei Oracle solche Felder nicht im Zusammenhang mit dem "Or" oder "in" Operator benutzt werden. War mir neu, benutz die alte Syntax aber selbre auch kaum. Bei MSSQL scheint das wohl zu gehen. Sinngemäßes Beispiel:

SQL-Code:
Select irgendwas From Tabelle1, Tabelle2
Where
  Tabelle1.Feld = Tabelle2.Feld(+)
  and (Tabelle2.Nachname(+)='Mülleror Tabelle2.Nachname(+)='Maier')
Ralph
  Mit Zitat antworten Zitat