Einzelnen Beitrag anzeigen

Delphi.Narium

Registriert seit: 27. Nov 2017
1.273 Beiträge
 
Delphi 7 Professional
 
#11

AW: SQLite 3 Out of Memory

  Alt 21. Mai 2020, 12:00
Du beschreibst zwar, was Du gemacht hast, aber Du beschreibst leider nicht, wie Du es gemacht hast.

Hast Du sowas in der Art gemacht:
Delphi-Quellcode:
SetEnvironmentVariable('SQLITE_TMPDIR','D:\Temp\');
SetEnvironmentVariable('TEMP','D:\Temp\');
SetEnvironmentVariable('TMP','D:\Temp\');
// oder sowas?
SetEnvironmentVariable('SQLITE_TMPDIR',ExtractFilePath(Application.ExeName));
SetEnvironmentVariable('TEMP',ExtractFilePath(Application.ExeName));
SetEnvironmentVariable('TMP',ExtractFilePath(Application.ExeName));
// oder sowas?
ZConnection1.Open;
ZConnection1.ExecuteDirect('PRAGMA temp_store_directory=D:\temp\');
Dann hat die TZConnection noch die Eigenschaft Properties, über die verschiedene Parameter an die Datenbank übergeben werden können, eventuell so:

ZConnection1.Properties.Add('temp_store_directory=D:\temp\');

Da ich SQLite noch nie aus Delphi heraus wirklich ernsthaft genutzt habe, kann ich nicht sagen, ob davon was im "realen Leben" funktioniert, aber eventuell so als Idee?
  Mit Zitat antworten Zitat