Einzelnen Beitrag anzeigen

venice2

Registriert seit: 5. Dez 2019
155 Beiträge
 
#15

AW: Konvertierung von C nach Delphi

  Alt 29. Jun 2020, 21:26
Noch eine Kleinigkeit: den Byte Array kann man evtl. auch durch den in SysUtils vordefinierten TBytes Datentyp ersetzen.
Nein geht nicht weil die Definition Byte ist.

Delphi-Quellcode:
  TimedLevel = record
    frequency : array [0..1, 0..SA_BUFFER_SIZE-1] of byte;
    waveform : array [0..1, 0..SA_BUFFER_SIZE-1] of byte;
    state : integer;
    timeStamp : int64;
  end;
Den Record kann ich nicht mal so eben umschreiben der ist vorgegeben.

so gehts..

Delphi-Quellcode:
for var i := 0 to 1023 do
begin
  tl.frequency[0, i] := Trunc(Min(255, fft[i] * 512) * 25); // Byte geht nicht. fft ist single
  tl.frequency[1, i] := tl.frequency[0, i];
end;
in C kann man das auf byte casten in Delphi nicht das verlangt round oder Trunc warum auch immer.

Geändert von venice2 (29. Jun 2020 um 21:44 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat