Einzelnen Beitrag anzeigen

Benutzerbild von bernau
bernau

Registriert seit: 1. Dez 2004
Ort: Köln
1.188 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#13

AW: cc.KassenSichV.* - Die Unitsammlung zur Kassensicherungverordnung des BMF

  Alt 23. Jul 2020, 09:16
Bei Bestellung wird jeder einzelne Artikel aufgelistet mit Menge, Bezeichnung und Betrag.
Ja, ok, das war falsch ausgedrückt. Aber wenn du z.B. den Artikel zwei mal stornierst, dann einmal mit einem erhöhten Preis buchst, dann schickst du das nicht einzeln, sondern eine Summe pro Artikel.
Aber du schreibst es ja selber, bei der Stornierung gibst du die Menge, den Artikel und den Stornopreis an. Nur aufsummiert mit dem zusätzlich verkaufen Artikel mit dem erhöhen Preis. Das Sind die Werte (Menge, BEzeichnung, Preis) die in "Bestellung-V1" angegeben werden müssen.

Artikel Stornieren und dann den gleichen Artikel zu einem höheren Preis würde ich allerdings nicht aufsummieren, sondern in zwei Datensätzen (Einmal Storno und einmal Neuverkauf) angeben. Das aufsummierte wird ein Steuerprüfer nicht verstehen.

Grundsätzlich gilt. Bei ProcessType "Bestellung-V1" werden die einzelnen Artikel angegeben. Am Schluss wird "Kassenbeleg-V1" verwendet, in dem die Bruttosummen und die Zahlungsmittel angegeben werden.

"Bestellung-V1" wird aber Hauptsächlich in der Gastronomie angewendet. Nicht meine Branche und ich werden diesen ProcessType wahrscheinlich nie verwenden. Beim normalem Abkassieren (Kunde kommt an die Kasse und bezahlt mehrere Artikel) wird immer nur "Kassenbeleg-V1" mit den Entsprechenden Summen verwendet. Einzelne Artikel werden nicht angegeben.
Gerd
Kölner Delphi Usergroup: http://wiki.delphitreff.de
  Mit Zitat antworten Zitat