Einzelnen Beitrag anzeigen

herbstrot

Registriert seit: 20. Sep 2013
Ort: Ostholstein
25 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#30

AW: cc.KassenSichV.* - Die Unitsammlung zur Kassensicherungverordnung des BMF

  Alt 28. Jul 2020, 08:42
Welche Mittel stellt Ihr bei Euren Anwendern softwareseitig zu Verfügung?

1.Laufwerksbuchstabe
2. ClientID der Kasse
3. PIN und PUK von User und TimeAdmin eintragen und ggf. auch noch eine Set-Methode, um die individuell anpassen zu können?

Was ist, wenn ein Zertifikat mal abläuft? Stellt Ihr eine Möglichkeit bereit, um die PEM zu aktualisieren? Kann das überhaupt gehen, wenn die bisher erfassten Daten mit dem alten Zertifikat erstellt wurden?
Bei uns muss der Anweder den Laufwerksbuchstabe selbst angeben, PIN und PUK ist bei der Ersteinrichtung zu vergeben.
ClientId geben wir vor.

Das Ablaufen des Zertifikats hab ich mit 2 Entwickler-TSE nachgestellt (bei einer TSE war das Zertifikat abgelaufen). Da die Kasse bei jedem Start und bei jeder Aktion - Position buchen, Bezahlen, etc. - die TSE einbindet, kann man darauf reagieren das das Zertifikat abgelaufen ist.
Was allerdings in 5 Jahren ist wird man dann sehen.
Thoren
Alles wird Gut

Geändert von herbstrot (28. Jul 2020 um 08:46 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat