Einzelnen Beitrag anzeigen

michaelg

Registriert seit: 20. Apr 2008
69 Beiträge
 
#33

AW: cc.KassenSichV.* - Die Unitsammlung zur Kassensicherungverordnung des BMF

  Alt 29. Jul 2020, 10:08
@Bernau: Es ist wohl genauso, wie Du es erklärt hast. Da die Leistung schon erbracht wurde, wird das so gemacht, denn die MwSt. ist dann fällig (auch wenn noch kein Geld geflossen ist.)

Hier ist der Link:
https://support.gastro-mis.de/suppor...sichert-werden

Ich hatte bei Gastro-MIS auch nachgefragt und habe schnell eine Antwort bekommen:

Zitat:
die Vermögenszusammensetzung ändert sich schon, die Leistung wurde ja erbracht (Ware an Kunden übergeben). Somit ist auch zu diesem Zeitpunkt die Umsatzsteuer fällig - und die 100€ auf 19% korrekt. Da aber keine Zahlung erfolgt, wird der Vorgang als Forderungsentstehung abgeschlossen, mit -100€ auf 0% Steuer. Anders wäre der Ausgleich Summe Steuercontainer = Summe Zahlungen auch gar nicht möglich.
  Mit Zitat antworten Zitat