Einzelnen Beitrag anzeigen

Benutzerbild von Jasocul
Jasocul

Registriert seit: 22. Sep 2004
Ort: Delmenhorst
1.212 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#1

Welche DB? mySQL, MS-SQL, Oracle ...

  Alt 10. Aug 2020, 09:01
Datenbank: offen • Version: ? • Zugriff über: ?
Hallo DB-Spezialisten,

bei uns gibt es Planungen, das Datawarehouse komplett neu aufzubauen. Es stellt sich dabei auch die Frage, welche DB wir einsetzen wollen. Derzeit ist MS-SQL für das DWH im Einsatz. Wir nutzen für andere Bereiche auch Oracle. Wir sind aber grundsätzlich offen für andere DB-Systeme.
Ich habe schon einiges im Internet recherchiert, um Unterschiede zu ermitteln, aber das sagt oft wenig über den Einsatz in der Praxis aus und ob die Infos wirklich aktuell oder subjektiv gefärbt sind, kann man auch nicht immer beurteilen. Für die, bei uns eingesetzten Systeme, kann ich das natürlich einschätzen. Für potentielle Alternativen nicht unbedingt.
Aktuell steht noch mySQL bei mir zur Debatte. Für weitere Alternativen bin ich aber offen.

Bei dieser Betrachtung soll der Preis erstmal Nebensache sein. Natürlich spielt der im Endeffekt auch eine Rolle, wichtig sind aber erstmal die technischen Merkmale.

Bei mySQL habe ich unter anderem gefunden, dass es keine Benutzergruppen und Rollen gibt. Das kann bei Berechtigungskonzepten zu erheblichem Mehraufwand führen. Das Locking soll abhängig von der Storage-Engine sein. Beim Backup dürfen angeblich keine Abfragen parallel laufen. Ist dann blöd, wenn man mal eben eine Arbeitskopie erstellen möchte. Restoring soll auch sehr zeitaufwendig sein. Das sind alles keine Killerargumente für mySQL, aber schon Einschränkungen, die Mehraufwand bedeuten können.

Es wäre schön, wenn ich einige Infos aus der Praxis bekommen kann. Wie geschrieben, sind wir für weitere Alternativen immer noch offen. SQL99 muss aber mindestens unterstützt werden.
Peter
  Mit Zitat antworten Zitat