Einzelnen Beitrag anzeigen

wiwa53

Registriert seit: 19. Aug 2020
Ort: Berlin
3 Beiträge
 
Delphi 10.1 Berlin Professional
 
#9

AW: Inkompatible Typen

  Alt 20. Aug 2020, 07:52
Hallo alle miteinander.
Erst einmal vielen vielen Dank für die netten Hinweise und Tipps.
Ich spiele seit Turbo Pascal Zeiten (1980' Jahre) mehr oder weniger hobbymäßig mit dieser Sprache herum und weiß Gott bin ich vom Titel "Programmierer" weit entfernt. Habe in meiner beruflichen Laufbahn (bin inzwischen "Privatier" ) als IT-Admin so einige Tools im Delphi geschrieben, meist System-relevante Sachen wie, Registry im Netzwerk ändern, Netzwerk-Clients auflisten, User-Interface für AD Benutzerverwaltung unter Beachtung Firmenspezifischer Vorgaben und Einstellungen (das allerdings in C#). Eigentlich bin ich eher ein GUI Programmierer. Deshalb wage ich mich nun (recht verspätet) mal an die höhere Logik des OOP heran.

haentschman: Ich habe vor einen Kartenstapel abzuheben und die unterschiedlichen Stapel vermischt zusammenzuführen. Ist nur ein Test für späteres Aufteilen in verschiedene Spielerstapel. Dabei mache ich einen repeat bis die Stapelgröße >30 <90 entspricht. Diese Menge weise ich dem neuen TCard-Array zu. Dann entsteht der Fehler.

Das mit dem CardWert -> TCardWert bzw. TCardValue ist aber nur Style und führt sicher nicht zu dem Fehler (ich weiß schön, lesbar nach einiger Zeit ist mein Code noch nicht)

Jumpy: Cool, das mit dem a:=31+random(59), sowas hab ich noch nicht gesehen.



Dalai und himitsu: Danke, den Tipp werde ich ausprobieren.

KodeZwerg: Das mit dem Copy für dynamische Arrays habe ich in der offiziellen Delphi Hilfe gefunden. Dort steht sowas wie: Beim Zuweisen von einem dyn. Array zum anderen wird nur der Zeiger übergeben und referenziert den selben Wert, d.h. ändere ich dann den Wert im 2. Array wird die Änderung im 1. Array auch sichtbar. Deshalb empfiehlt die Hilfe Copy.

Danke nochmals, war alles sehr informativ.
  Mit Zitat antworten Zitat