Thema: Delphi Nach Explorer absturz

Einzelnen Beitrag anzeigen

venice2

Registriert seit: 5. Dez 2019
269 Beiträge
 
Delphi 2010 Architect
 
#7

AW: Nach Explorer absturz

  Alt 14. Sep 2020, 10:01
Zitat:
wenn du den vollständigen WinEventLog Eintrag hier mal postest.
Unnötig, da es niemanden etwas bringt und nichts mit dem eigentlichen Problem zu tun hat.
Wie kannst du helfen wenn du das Log siehst?

Zitat:
Windows ist nicht zu verwechseln mit betreutem Wohnen.
Aber es sollte ein gewisses maß an Stabilität mitbringen.
Davon jedoch kann ich mit der ewigen Beta Version von WIN10 nichts erkennen.

Zitat:
Erklär doch mal, wieso dein Programm nicht mehr funktioniert, wenn sich die PID wegen Neustart des Explorers geändert hat.
Weil der Papierkorb mit dem Explorer verbunden ist.
Wenn der Explorer abstürzt bekommt mein Programm nicht mehr mit ob dieser voll oder leer ist.
Es aktualisiert also den aktuellen Status nicht mehr.

Zitat:
dann kann dir doch sicher irgendwer helfen.
Ich kann mir selber helfen wenn ich den besagten Hook ins Programm implementiere.
Die Frage war also schon beantwortet.

Zitat:
ob die ganze Sache läuft, wenn du Standardgrafiktreiber verwendest
Was hat der Grafiktreiber mit dem Aufruf des Konfigurations Programm zu tun?
Das sind 2 paar Schuhe, zudem verwendet der Standard Grafiktreiber den Dienst "NVIDIA Display Container LS" gar nicht, bringt also nichts.

Geändert von venice2 (14. Sep 2020 um 10:33 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat