Thema: Delphi KNXnet/IP Interface

Einzelnen Beitrag anzeigen

Detlev

Registriert seit: 16. Nov 2014
Ort: Hamburg
16 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#51

AW: KNXnet/IP Interface

  Alt 15. Sep 2020, 21:06
Ich würde mir nicht die Mühe machen mit Delphi KNX anzubinden.
Ich bin Delphi-Programmierer und würde gerne eigene Programme für mein KNX-System schreiben. Nichts geht darüber, selbst alles im Griff zu haben und dann steht einem alles offen für Visualisierung, Weiterverarbeitung und Speicherung. Warum fremde Lösungen, wenn man eigene haben kann? Gäbe es eine simple Library, um Telegramme mitzulesen und zu senden, würde das doch schon genügen.

Zitat:
Nimm lieber OpenHab und binde dort ein MQTT Server an.
Noch zwei Systeme, von denen ich keine Ahnung habe und in die man sich einarbeiten müsste. Dann doch lieber mit dem gut vertrauten Delphi selbst Hand anlegen! Abgesehen davon riecht das schon wieder nach Linux und Setup-Horror a la letztes Jahrhundert.

Zitat:
Diesen nutzt du dann einfach mit Delphi.
Einfach? Hm. Da bin ich doch sehr skeptisch. KNX > OpenHAB > MQTT > Delphi > ... -- das klingt für mich nach etlichen Schritten zu viel, bei denen nur was schiefgehen kann und die installiert und betreut werden müssen.

Ich habe einen Blick auf NodeRed geworfen, da ließe sich vielleicht auch eine Weiterleitung zu Delphi formulieren, aber auch das ist ein Schritt mehr als eigentlich wünschenswert. Aber NodeRed ist wieder so ein typisches Beispiel für völlig anachronistische Installation. Geradezu absurd. Kryptische Kommandozeilen wie 1984. Erster Gedanke war: Das ist eine Parodie. Aber die meinen das Ernst.
Detlev
  Mit Zitat antworten Zitat