Einzelnen Beitrag anzeigen

Aviator

Registriert seit: 3. Jun 2010
1.610 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#28

AW: VirtualBox oder andere virtuelle Maschine einrichten

  Alt 5. Nov 2020, 11:34
Hyper V ist, sehr einfach ausgedrückt, erst einmal nur der Dienst um die virtuellen Maschinen zu verwalten. Bei der ersten Installation des Features gibt es natürlich noch keine VMs. Diese müssen dann von dir im Hyper-V Manager erstellt werden (kann über das Startmenü geöffnet werden).

Das Erstellen einer VM kannst du dir so vorstellen, als würdest du dir im Konfigurator auf einer Website einen PC mit der von dir gewünschten Hardware zusammenstellen. Anzahl CPU-Kerne, RAM, HDD (Größe und Anzahl), Netzwerkkarte, Soundkarte, DVD-Laufwerk, ...

Ein DVD Laufwerk solltest du mit "einbauen", da dort dann bspw. die ISO Datei vom Media Creation Tool eingelegt werden kann. Davon kann dann gebootet und Windows installiert werden.


Wenn die VM dann erstellt ist, dann muss sie wie ein physischer Rechner auch eingeschaltet werden (Play Pfeil im Menü oben oder per Kontextmenü). Dann kann man per Doppelklick auf die virtuelle Maschine in der Liste, meine ich zumindest, die Konsole öffnen und die VM wie einen normalen Rechner steuern. Ich selbst nutze VMWare Workstation Pro. Mit Hyper-V hatte ich schon länger nix mehr am Hut.

Aber generell muss man sagen, dass sich die Einarbeitung in virtuelle Maschinen und Hypervisoren auf jeden Fall lohnt. Ohne geht heute fast nix mehr und es macht auch alles viel einfacher. Eben wie in diesem Fall. Einfach einen Snapshot erstellen, ausprobieren und bei Fehlschlag wieder auf den Snapshot zurückkehren.

Hoffe das hilft beim ersten Einstieg.
  Mit Zitat antworten Zitat