Einzelnen Beitrag anzeigen

mezen

Registriert seit: 13. Jul 2011
Ort: Lippstadt
28 Beiträge
 
Delphi 10.1 Berlin Professional
 
#32

AW: Indy & OpenSSL 1.1.1 & TLS 1.3

  Alt 1. Dez 2020, 11:08
So, ich hab mir das mal genauer angeguckt, wenn ich ein Cert mit dem TIdOpenSSLX509 von mir öffne (habs dafür noch ein SaveToFile und eine ctor Überladung mit einem Pfad hinzugefügt, werde das mal die Tage pushen), dann bekomme ich bei ThumbprintAsSHA1 genau das raus, was Windows einem in den Cert Details unter Thumbprint anzeigt.
Wenn das unterschiedlich zu dem alten IO Handler ist, ist dieser vllt nicht ganz korrekt gewesen?

Mein IO Handler bietet einmal FIOHandler.Options.VerifyCertificate oder alternativ FIOHandler.Options.VerifyCertDirectory. Du kannst eins von beiden, oder beide gleichzeitig nutzen. Grade beim letzteren ist OpenSSL allerdings ziemlich strict was die Benamung der Dateien angeht, da musste ich auch erst tüfteln bis ich eine funktionierende Variante heraus bekommen habe. Details stehen als XML Doc Kommentar über der Property (Der Teil mit "please look at OpenSSL documentation about "openssl verify -CApath""). Die Funktion ist perfekt darauf ausgelegt, wenn als VerifyCertDirectory ein Linux Cert Store angegeben wird.
  Mit Zitat antworten Zitat