Thema: Delphi MSSQL: Datensatz fehlt

Einzelnen Beitrag anzeigen

Benutzerbild von haentschman
haentschman

Registriert seit: 24. Okt 2006
Ort: Seifhennersdorf / Sachsen
4.838 Beiträge
 
Delphi 10.1 Berlin Professional
 
#18

AW: MSSQL: Datensatz fehlt

  Alt 18. Dez 2020, 06:39
Moin...
Zitat:
Eigentlich sollte es sogar im Livebetrieb möglich sein, einen Trigger zu erstellen
Klar..das bezog sich auf die komplette Umstellung der DB.
Zitat:
Aber wenn die Software zB zuerst den Master löscht + dann die Details, weil es keine RefIntChecks gibt, geht das so nicht
Zitat:
Nach dem bisherigen Wissensstand scheint mir eine datenbankseitige Abhängigkeit zu fehlen, die sicherstellt, dass kein Master gelöscht werden kann, wenn es noch Details gibt.
So sieht es aus...
Zitat:
das Wasserfall-Model ... nach mir die Sintflut
...wen trifft die Sintflut? Ich bin der einzige auf der Insel...



Nachtrag:

* Trigger erstellt, der eine Exception auslöst und ein Rollback macht.
* Selbst ich (Admin) könnte keine Addresse löschen, wenn "Vorgänge" zu dieser Addresse vorhanden sind. (über Navigator)
* Ctrl-Entf geht auch bei DevExpress! ...Umgehung meiner Prüfung! Supiii.
* Wenigstens kann ich aus dem CallStack sehen daß ein "KeyDown" stattgefunden hat.

Jetzt heißt es warten...
Miniaturansicht angehängter Grafiken
general.png   callstack.png   loeschen.png  

Geändert von haentschman (18. Dez 2020 um 07:38 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat