AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Code-Bibliothek Neuen Beitrag zur Code-Library hinzufügen Delphi PosExUltra - Ultimative Stringsuche/Parser

PosExUltra - Ultimative Stringsuche/Parser

Ein Thema von Novo · begonnen am 21. Feb 2010 · letzter Beitrag vom 19. Mai 2010
Antwort Antwort
Seite 2 von 5     12 34     Letzte » 
Benutzerbild von Matze
Matze
(Co-Admin)

Registriert seit: 7. Jul 2003
Ort: Schwabenländle
14.987 Beiträge
 
Turbo Delphi für Win32
 
#11

Re: PosExUltra - Ultimative Stringsuche/Parser

  Alt 21. Feb 2010, 17:24
Ich würde die genannte Zeile einfach löschen. Der, der deine Funktion nutzen möchte, soll diese selbst in einen Thread auslagern. Da musst du nichts basteln.
  Mit Zitat antworten Zitat
Novo

Registriert seit: 27. Mai 2007
122 Beiträge
 
Delphi 7 Enterprise
 
#12

Re: PosExUltra - Ultimative Stringsuche/Parser

  Alt 21. Feb 2010, 18:39
ok habs mal verbessert.
Takeo
Don't make me angry...
You wouldn't like me when I'm angry!
Blut ist leben, Leben ist Blut, ins Licht geboren suchen wir die Dunkelheit!
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
38.373 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#13

Re: PosExUltra - Ultimative Stringsuche/Parser

  Alt 21. Feb 2010, 19:21
Wenn eine Funktion oft sehr lange dauert:
Was du da machen könntest, wäre eine alternativer Parameter, bei welchem man eine Callback-Funktion angeben kann ... dort könnte der Benutzer deiner Funktion dann selber entscheiden, wie er dieses bei sich behandelt.

Wobei man bei sowas eigentlich Funktion besser in Threads auslagert.

PS: Wenn in deinem Code auf Application zugegriffen würde, dann könnte man diese Funktion nicht in einen Thread auslagern.
Allgemein sollte bei derartigen Funktionen sowieso nicht auf Externes zugegriffen werden (dazu zählen Application oder eine Form).
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014
  Mit Zitat antworten Zitat
alzaimar
(Moderator)

Registriert seit: 6. Mai 2005
Ort: Berlin
4.956 Beiträge
 
Delphi 2007 Enterprise
 
#14

Re: PosExUltra - Ultimative Stringsuche/Parser

  Alt 21. Feb 2010, 21:19
So, ich hab mich auch mal versucht und kurz getestet.
Delphi-Quellcode:
Procedure ExtractBetween (Const aSource, aPrefix, aSuffix : String;
  aFindAll : Boolean; aNewPrefix, aNewSuffix : String; aWords : TStrings);
Var
  PrefixLength, PosPrefix, PosSuffix, BestPos : Integer;
Begin
  PosPrefix := PosEx (aPrefix, aSource, 1);
  if PosPrefix=0 then exit;
  PrefixLength := Length (aPrefix);
  Repeat
    PosSuffix := PosEx (aSuffix, aSource, PosPrefix + PrefixLength);
    if PosSuffix=0 then Exit;

    While (PosPrefix<>0) and (PosPrefix<PosSuffix) Do Begin
      BestPos := PosPrefix;
      PosPrefix := PosEx (aPrefix, aSource, PosPrefix + PrefixLength);
    End;
    sWords.Add (aNewPrefix + Copy (aSource, BestPos+PrefixLength,PosSuffix-BestPos-PrefixLength) + aNewSuffix);
    If PosPrefix=0 then exit;
  Until not aFindall;
End;
Die ganzen Sonderfälle (leere Suchstrings usw) habe ich nicht abgefangen.
"Wenn ist das Nunstruck git und Slotermeyer? Ja! Beiherhund das Oder die Flipperwaldt gersput!"
(Monty Python "Joke Warefare")
  Mit Zitat antworten Zitat
omata

Registriert seit: 26. Aug 2004
Ort: Nebel auf Amrum
3.154 Beiträge
 
Delphi 7 Enterprise
 
#15

Re: PosExUltra - Ultimative Stringsuche/Parser

  Alt 21. Feb 2010, 21:44
Benötigte Unit: StrUtils, Classes

Novo überarbeitet:
Delphi-Quellcode:
procedure PosExUltra(source, searchwordbefore, searchwordafter,
                     addbefore, addafter: string;
                     continuesearch, reversesearch: boolean;
                     liste: TStrings);

  function Search(var Anfang, Ende, Posi: Integer): string;
  var P: Integer;
  begin
    P:=PosEx(searchwordbefore, source, Posi);
    while (P = 0) or (P > Posi) do begin
      Dec(Posi);
      P:=PosEx(searchwordbefore, source, Posi);
    end;
    Result := Copy(
      source,
      Posi + length(searchwordbefore),
      Anfang - (Posi + length(searchwordbefore))
    );
    if (Result <> '') or (Result <> ' ') then
      liste.Append(addbefore + Result + addafter);
  end;

var
  Anfang, Ende, Posi: Integer;
  Ergebnis: string;
begin
  Ende := 0;
  if reversesearch then begin
    if continuesearch then begin
      Anfang := PosEx(searchwordafter, source, Ende);
      while Anfang > 0 do begin
        Posi := Anfang;
        if Anfang > 0 then begin
          Ergebnis:=Search(Anfang, Ende, Posi);
          Ende :=
              Posi
            + length(searchwordbefore)
            + Length(Ergebnis)
            + Length(searchwordafter);
          Anfang := PosEX(searchwordafter, source, Ende);
        end;
      end;
    end
    else begin
      Anfang := PosEx(searchwordafter, source, Ende);
      Posi := Anfang;
      if Anfang > 0 then
        Ergebnis:=Search(Anfang, Ende, Posi);
    end;
  end
  else if continuesearch then begin
    repeat
      Anfang := PosEx(searchwordbefore, source, Ende);
      if Anfang > 0 then begin
        Ende := PosEx(searchwordafter, source, Anfang);
        Ergebnis := Copy(
          source,
          Anfang + length(searchwordbefore),
          (Ende - Anfang) - length(searchwordbefore)
        );
        if (Ergebnis <> '') or (Ergebnis <> ' ') then
          liste.Append(addbefore + Ergebnis + addafter);
        Anfang := Anfang + length(Ergebnis);
      end;
    until Anfang = 0;
  end
  else begin
    Anfang := PosEx(searchwordbefore, source, Ende);
    if Anfang > 0 then begin
      Ende := PosEx(searchwordafter, source, Anfang);
      Ergebnis := Copy(
        source,
        Anfang + length(searchwordbefore),
        (Ende - Anfang) - length(searchwordbefore)
      );
      if (Ergebnis <> '') or (Ergebnis <> ' ') then
        liste.Append(addbefore + Ergebnis + addafter);
    end;
  end;
end;
alzaimar überarbeitet:
Delphi-Quellcode:
procedure ExtractBetween(const aSource, aPrefix, aSuffix : string;
                         aFindAll : Boolean; aNewPrefix, aNewSuffix : string;
                         aWords : TStrings);
var
  PrefixLength, PosPrefix, PosSuffix, BestPos : Integer;
begin
  PosPrefix := PosEx(aPrefix, aSource, 1);
  if PosPrefix > then begin
    PrefixLength := Length (aPrefix);
    repeat
      PosSuffix := PosEx(aSuffix, aSource, PosPrefix + PrefixLength);
      if PosSuffix > 0 then begin
        while (PosPrefix <> 0) and (PosPrefix < PosSuffix) do begin
          BestPos := PosPrefix;
          PosPrefix := PosEx(aPrefix, aSource, PosPrefix + PrefixLength);
        end;
        aWords.Append(
            aNewPrefix
          + Copy(aSource, BestPos + PrefixLength, PosSuffix-BestPos - PrefixLength)
          + aNewSuffix
        );
      end;
    until not aFindall or (PosPrefix = 0);
  end;
end;
  Mit Zitat antworten Zitat
alzaimar
(Moderator)

Registriert seit: 6. Mai 2005
Ort: Berlin
4.956 Beiträge
 
Delphi 2007 Enterprise
 
#16

Re: PosExUltra - Ultimative Stringsuche/Parser

  Alt 21. Feb 2010, 21:51
Hi omata,

Danke.
"Wenn ist das Nunstruck git und Slotermeyer? Ja! Beiherhund das Oder die Flipperwaldt gersput!"
(Monty Python "Joke Warefare")
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von GPRSNerd
GPRSNerd

Registriert seit: 30. Dez 2004
Ort: Ruhrpott
230 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#17

Re: PosExUltra - Ultimative Stringsuche/Parser

  Alt 22. Feb 2010, 10:17
Hallo omata,

da hat sich ein kleiner Copy&Paste-Fehler in der 2. Procedure versteckt:

In
Delphi-Quellcode:
procedure ExtractBetween(const aSource, aPrefix, aSuffix : string;
                         aFindAll : Boolean; aNewPrefix, aNewSuffix : string;
                         aWords : TStrings);
var
  PrefixLength, PosPrefix, PosSuffix, BestPos : Integer;
begin
  PosPrefix := PosEx(aPrefix, aSource, 1);
  if PosPrefix > then begin
sollte die letzte Zeile wohl so lauten:

  if PosPrefix > 0 then begin Gruß,
Stefan
Stefan
  Mit Zitat antworten Zitat
Hawkeye219

Registriert seit: 18. Feb 2006
Ort: Stolberg
2.227 Beiträge
 
Delphi 2010 Professional
 
#18

Re: PosExUltra - Ultimative Stringsuche/Parser

  Alt 22. Feb 2010, 12:03
Hallo,

noch einige Anmerkungen:

- Wenn aPrefix gefunden wird, aSuffix aber nicht, kommt es zu einer Endlosschleife für aFindAll = True. Im Code von alzaimar war dieser Fall durch eine Exit-Anweisung abgedeckt.
- Der Compiler warnt, dass die Variable BestPos möglicherweise nicht initialisiert wird.
- Das Füllen der Stringliste sollte mit einem BeginUpdate..EndUpdate geklammert werden.

Ist eine Routine mit sieben bzw. acht Parametern wirklich sinnvoll? Wie testet man solch ein Ungetüm?

Gruß Hawkeye
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
38.373 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#19

Re: PosExUltra - Ultimative Stringsuche/Parser

  Alt 22. Feb 2010, 12:07
Zitat von Hawkeye219:
Ist eine Routine mit sieben bzw. acht Parametern wirklich sinnvoll? Wie testet man solch ein Ungetüm?
Jupp, als Klasse wäre es bestimmt nicht schlecht.
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014
  Mit Zitat antworten Zitat
omata

Registriert seit: 26. Aug 2004
Ort: Nebel auf Amrum
3.154 Beiträge
 
Delphi 7 Enterprise
 
#20

Re: PosExUltra - Ultimative Stringsuche/Parser

  Alt 22. Feb 2010, 12:24
Zitat von GPRSNerd:
da hat sich ein kleiner Copy&Paste-Fehler in der 2. Procedure versteckt...
Zitat von Hawkeye219:
...kommt es zu einer Endlosschleife ... Im Code von alzaimar war dieser Fall durch eine Exit-Anweisung abgedeckt.
Ups, ja ihr habt recht, danke für die Hinweise.

Hier die Korrektur...
Delphi-Quellcode:
procedure ExtractBetween(const aSource, aPrefix, aSuffix : string;
                         aFindAll : Boolean; aNewPrefix, aNewSuffix : string;
                         aWords : TStrings);
var
  PrefixLength, PosPrefix, PosSuffix, BestPos : Integer;
begin
  PosPrefix := PosEx(aPrefix, aSource, 1);
  if PosPrefix > 0 then begin
    PrefixLength := Length (aPrefix);
    repeat
      PosSuffix := PosEx(aSuffix, aSource, PosPrefix + PrefixLength);
      if PosSuffix > 0 then begin
        while (PosPrefix <> 0) and (PosPrefix < PosSuffix) do begin
          BestPos := PosPrefix;
          PosPrefix := PosEx(aPrefix, aSource, PosPrefix + PrefixLength);
        end;
        aWords.Append(
            aNewPrefix
          + Copy(aSource, BestPos + PrefixLength, PosSuffix-BestPos - PrefixLength)
          + aNewSuffix
        );
      end;
    until not aFindall or (PosSuffix = 0) or (PosPrefix = 0);
  end;
end;
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:21 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf