Einzelnen Beitrag anzeigen

Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
37.236 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#17

AW: Dateien mit Pfad kopieren

  Alt 12. Jan 2021, 06:05
Das funktioniert einwandfrei bisher.
Ähhhhhhhhhhhhhhh ... nein.

Mit BufferOverflow, wenn die Pfade länger als 256 255 sind.
Selbst mit MAX_PATH darf es schon 260 sein (3 für "C:\" + 256 für den Pfad + eine #0) und Windows hat in vielen APIs seit 'ner Weile auch endlich das MAX_PATH als Grenze aufgehoben und es darf auch ohne UNC nun länger sein (mit UNC auch schon seit ewig länger)

und wenn das als ANSI kompiliert wurde, dann raucht der Code mit Unicodedateinamen auch wunderbar ab.


Wenn schon WideString als Eingang, warum dann nicht direkt die UnicodeAPI verwenden?
SHFileOperationW und vermutlich TSHFileOpStructW
und das nutzlose Umkopieren der Strings auch weglassen.

Zitat:
Delphi-Quellcode:
  except
    Result := False;
  end;
Für sowas sollte man mindestens gesteinigt, ausgepeitscht, gevierteilt, geköpft und vorallem die Hände abgehackt bekommen.
Zitat:
ShowMessage
Und dafür tritt dir hinterher auch noch Derjenige in die Eier den Arsch, nachdem er versucht hatte diese Funktion in ein eigenes Try-Except zu packen.
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014

Geändert von himitsu (12. Jan 2021 um 11:51 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat