Thema: CoronaMining

Einzelnen Beitrag anzeigen

Redeemer

Registriert seit: 19. Jan 2009
Ort: Kirchlinteln (LK Verden)
879 Beiträge
 
Delphi 2009 Professional
 
#8

AW: CoronaMining

  Alt 12. Jan 2021, 17:17
Die ganzen Links bringen gegenüber dem seit jeher bekannten Dashboard der JHU (in dem humdata-Link als unsäglicher iframe eingebunden) eigentlich nichts Neues. Auch das Dashboard der EU ist im Prinzip nutzlos. Du sagtest es ja selbst, himitsu, ohne das in Relation zur Bevölkerung zu setzen, ist das nicht vergleichbar.

Was noch interessant wäre, sind die Dashboards subnationaler Entitäen, wo diese im Dashboard der JHU fehlen. Die sind aber schwer zu finden und meinen bisherigen Analysen zufolge auch nicht so granular und gut gepflegt wie unseres. Auch hier fehlt leider oft die Rechnung auf 100.000 Einwohnern und/oder der zeitliche Verlauf. So erfasst Portugal nur die absoluten Zahlen, aber keine zeitlich begrenze Indidenz. Es gab auch mal eine unterteilte Fall-Karte für Griechenland, da gibt es aber jetzt nur noch eine Maßnahmen-Karte.

Ich sehe den Mann gerne, teilweise habe ich mir die Vorträge von den verschiedenen CCC-Kongressen mehrmals angesehen.
Auch eine ganz grundsympathische Art, das jeweilige Thema vorzutragen.
ja, ist echt zu empfehlen. "Legendär" für mich der Vortrag über die Bahnpünktlichkeit: "Darf ich darüber auch einen Community-Vortrag halten" *g*
Du hast die Pointe des Satzes ausgelassen: Es ging um einen kleinen Community-Vortrag.
Janni
2005 PE, 2009 PA, XE2 PA
  Mit Zitat antworten Zitat