Einzelnen Beitrag anzeigen

Benutzerbild von Jasocul
Jasocul

Registriert seit: 22. Sep 2004
Ort: Delmenhorst
1.214 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#6

AW: Best-Practices Datenbanken in Delphi

  Alt 20. Jan 2021, 08:23
Es gibt mMn kein pauschales Best-Practice.
Beispiel:
Ich habe TTable nur ganz am Anfang mal ausprobiert und festgestellt, dass es für mich unbrauchbar ist. Aber kürzlich hatte ich eine kleine Anwendung, für die ich es dann doch verwendet habe, weil es die effizienteste Lösung war. Ich brauchte auf jeden Fall alle Datensätze (bis zu 400.000). Eine Visiualsierung war nicht erforderlich. In dem Fall eine einfache und praktikable Nutzung von TTable, um eine schnelle Lösung zu haben.

Fast alle Anwendungen, die ich programmiere, sind Inhouse-Anwendung (DB-Server im externen RZ mit GBit-Leitung). Das meiste ist dabei Read-Only. Die meisten der existierenden Anwendungen wurden vor meiner Zeit in der Firma entwickelt. Zu der Zeit gab es kein Live-Binding, wie es heute verfügbar ist. Also wurden oft datenbanksensitive Komponenten eingesetzt. Vieles wurde in Grids dargestellt. Der Komfort eines TDBGrids (oder bessere Third-Party-Komponenten), ist nicht zu unterschätzen. Wenn die Liste einfache Infos aus einen Master-Tabelle benötigt, sind das idR auch DB-Komponenten. Sobald aber mit den Daten "gerechnet" wird, gibt es ein Interface und DB-Komponenten haben sich erledigt.

Sobald es um Anwendungen geht, die nicht Read-Only sind, sieht die Situation anders aus. Direkte Erfassung in DB-Komponenten sind dann die Ausnahme. Ganz besonders, wenn Plausibilitätsprüfungen erforderlich sind, was bei uns die Regel ist. Da ist ein Interface dann deutlich einfacher, als mit DB-Komponenten.

Zum Thema Filter:
Ist bei mir ein NoGo. Da ich fast ausschließlich TQuery verwende, kann ich die Filter auch gleich in die SQL-Abfrage einbauen. Wenn ich alte Projekte von meinen Vorgängern öffne, bin ich jedesmal am Fluchen, wenn ich wieder über Filter stolpere. Warum soll ich erst Daten von der DB holen, wenn ich die dann wieder einschränke? Dann kann ich auch gleich einschränken.
Peter

Geändert von Jasocul (20. Jan 2021 um 08:26 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat