Einzelnen Beitrag anzeigen

Benutzerbild von mischerr
mischerr

Registriert seit: 6. Feb 2004
Ort: Konz
238 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#5

AW: Firebird UDF Funktion für Delphi mit CAHR(5) Parameter

  Alt 27. Jan 2021, 07:18
Guten Morgen und zuerst einmal vielen Dank für die Rückmeldungen!

@hoika:
stdcall?
Die Deklaration der Funktionen erfolgt mit "cdecl" analog zu vielen Beispielen im Netz. Sorry, hatte ich vergessen mit zu kopieren.

Deklaration von "Gewicht" als var:
Ich ging davon aus dass das so korrekt ist da die Übergabe "by reference" erfolgt.

0 Zurückgeben:
Die Rückgabe funktioniert nur bei dieser Funktion nicht, bei allen anderen jedoch einwandfrei.
Auch wenn ich in der Funktion direkt 0 zurückgebe und und diese direkt beende funktioniert es nicht.

@IBExpert:
Warum (noch) nicht FB3?
Weil das ein recht großes Projekt mit knapp 300 Tabellen ist und ich im Moment keine Zeit habe es auf Kompatibilität zu testen.
Außerdem bedient der Server noch ein paar andere Anwendungen / Datenbanken.

Warum nicht als stored function?
Es gibt diese Funktion funktionsfähig bereits als stored function.
Da ich diese jedoch innerhalb von Aggregatfunktionen (i.d.R. SUM) einsetzen muss, erhoffe ich mir von der UDF Variante eine bessere Performance.

Speichermanager ib_util.dll?
Wie verwendet man den denn? Ich verwende aktuell Delphi 10.3 mit Zielplattform Win64.

Hier mal mein aktueller Code:

Gruß,
Micha

Code:
library myUDF64;

uses SysUtils, Classes, UDF.Functions in 'UDF.Functions.pas';

{$R *.res}

exports GetGewichtAs, GetGewichtAs2;

begin
end.
Code:
unit UDF.Functions;

interface

uses SysUtils, Classes;

const M_KG = 0; // Standard
      M_LBS = 1;

function GetGewichtAs(var Gewicht: double; const VonEinheit, NachEinheit: PAnsiChar): double; cdecl;
function GetGewichtAs2(var Gewicht: double; var VonEinheit, NachEinheit: integer): double; cdecl;

implementation

function GetGewichtAs(var Gewicht: double; const VonEinheit, NachEinheit: PAnsiChar): double;
var kg: double;
    v, n: string;
begin
  if (Gewicht=0) or
     (VonEinheit=nil) or
     (NachEinheit=nil) then
    result:= Gewicht
  else begin
    v:= String(VonEinheit);
    n:= String(NachEinheit);
    if SameText(v, n) then
      result:= Gewicht
    else begin
      if SameText(v, 'LBS') then
        kg:= Gewicht/2.20462
      else
        kg:= Gewicht;
      if SameText(n, 'LBS') then
        result:= kg*2.20462
      else
        result:= kg;
    end;
  end;
end;

function GetGewichtAs2(var Gewicht: double; var VonEinheit, NachEinheit: integer): double;
var kg: double;
begin
  if Gewicht=0 then
    result:= Gewicht
  else begin
    if VonEinheit=NachEinheit then
      result:= Gewicht
    else begin
      if VonEinheit<>M_KG then
        kg:= Gewicht/2.20462
      else
        kg:= Gewicht;
      if NachEinheit<>M_KG then
        result:= kg*2.20462
      else
        result:= kg;
    end;
  end;
end;

end.

Nachtrag:
Generell kann ich sagen dass die FB Installation nicht das Problem ist, denn wenn ich folgende UDF einrichte, bekomme ich ein Ergebnis.
Daher denke ich, dass das Problem bei meiner DLL zu suchen ich.

Code:
DECLARE EXTERNAL FUNCTION STRLEN
CSTRING(80)
RETURNS INTEGER BY VALUE
ENTRY_POINT 'IB_UDF_strlen' MODULE_NAME 'ib_udf';

Geändert von mischerr (27. Jan 2021 um 08:20 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat