Einzelnen Beitrag anzeigen

Rollo62

Registriert seit: 15. Mär 2007
3.345 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#31

AW: Delphi 10.3.3 auf Android 11

  Alt 12. Feb 2021, 12:18
Jetzt weiß ich aber immer noch nicht warum meine App auf Android 11 nicht startet, mal sehen was das bestellte Handy für neue Erkenntisse ergibt.
Auf aktuellen Handies funktioniert es eigentlich ganz gut.
Würde ich sowieso statt Emulator machen, aus mehreren Gründen:
1. Die Emulatoren sind super-lahm, jedenfalls habe ich bisher keinen gesehen der normal läuft
2. Emulatoren können kein echtes Handy im Look-And-Feel und seiner Dynamik simulieren, was mit Sensoren, Touch, Push-Notifications, Permissions, Location, etc. zurechtkommen muss.
Die kommen da sowieso schnell an die Grenzen des Simulierbaren.
3. Emulatoren bilden nur einen kleinen Teil der gesamten Handy-Funktionen ab, z.B. keine echte Mobile-Verbindung, keine echten SMS, keine installierten Apps, noch nicht mal echter Touch, etc.
4. Emulatoren laufen auf x86, was sich erheblich von ARM unterscheidet, und damit auch andere Fehler hat.
Anfangs hatte ich auch mit Simulatoren gearbeitet, dann aber immer Crashes auf echten Devices gehabt, eine größere Anwendung bekommt man so niemals von Simulator auf Device.
Die Gründe waren vielfältig, und es gibt keinen goldenen Weg von Simulation zu Device,
ich prophezeie mal das dies in 99% der Fälle crasht, wenn man mehr als eine Form it Buttons macht.

Es ist wesentlich effektiver direkt auf Devices zu arbeiten, und deren Probleme zu umschiffen,
und dann statt der lahmen Simulation wesentlich schneller auf Macos oder Windows zu entwickeln.
Unter Windows/Macos können die normalen Entwicklungen super schnell gemacht werden,
und dann mal eben unter iOS/Android getestet werden ob es noch läuft.
So kann man Step-by-Step weiterentwickeln, und nicht zu viel vorarbeiten, ohne zur Kontrolle auf den Devices zu verifizieren.
  Mit Zitat antworten Zitat