Einzelnen Beitrag anzeigen

Benutzerbild von TERWI
TERWI

Registriert seit: 29. Mär 2008
Ort: D-49565
314 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#1

Android-BT <> PC-BT über ComPort (oder WLAN-AP)

  Alt 29. Mär 2021, 10:31
Mit Delphi progge ich schon zig Jahre - um eine Android App habe ich mich bisher gedrückt, aber muss nun (auch) mal sein.

Ich möchte das Handy sozusagen als Anzeige-Slave missbrauchen, d.h. ich schicke vom PC haufenweise Daten und das Handy zeigt mir die an.
Umgekehrt sollen logo auch ein paar Daten zurück: Bestätigungen, Modi-Auswahl, Min/Max-Werte, ...

Am einfachsten ( ? ) dachte ich an eine BT-Kommuniation.
Dazu hab ich mir mal die "Classic Bluetooth Basic app" aus den Demos genommen" - klappte auch auf Anhieb mit der Erstellung für Win und Android.
.... und tatsächlich kann ich Strings hin und her senden. WOW !

Sicherlich kann ich diese App als Basis nehmen und aufbohren, mehr als 1K Daten am Stück hab ich sicher nicht.
Aber auf PC-Seite müsste ich alle meine Tools entsprechend dafür umbauen/erweitern.

Einfacher wäre das, wenn das Handy wie z.B. ein 0815-BT-OBDII-Adapter nach (KFZ-Daten auslesen) der Kopplung am PC über einen COM-Port ansprechbar wäre. Das läuft hier PC-seitig bereits wie die Wutz.
Was müsste ich da auf Android-Seite wie / wo ändern, damit das klappt ?

Noch besser / genialer wäre es, wenn mir das Handy wie ein ESP32/ESP8266-Modul einen Access-Point stellt, den ich via WLAN ansprechen kann. Auch das dudelt am PC bereits einwandfrei.

Weiter Alternative wäre eine Kabelverbindung via USB.
Gibts es da im Android auch so etwas wie einen COM-Schnittstelle, die das dann auch gleich am PC-COM-Port abliefert, ohne das man einen Hürdenlauf über div. Devices samt Treibern machen muss ?


Ach ja:
Ich hatte gerne für meine App gerne so was wie Volt- und Amperemeter oder Tacho u. a. zum auf den Desktop klatschen. Stilisierte Drehschalter, 7-Segm-Anzeigen wären auch schön ...
Wo bekommt man denn da (was einfaches reicht) als Freeware her ?
  Mit Zitat antworten Zitat