Einzelnen Beitrag anzeigen

HeZa

Registriert seit: 4. Nov 2004
Ort: Dortmund
178 Beiträge
 
Delphi 10 Seattle Professional
 
#1

Probleme beim Arbeiten mit XML und Double-Werten

  Alt 8. Apr 2021, 18:48
Hallo,

der folgende Code führt unter Delphi-Seattle und Delphi-Rio (Update 3) zu unterschiedlichen Ausgaben:
Delphi-Quellcode:
procedure TForm1.FormCreate(Sender: TObject);
var
  node: IXMLNode;
  doubleValueInput: Double;
  doubleValueOutput: Double;
begin
  node := NewXMLDocument.GetDocBinding('Value', TXMLNode, '') as IXMLNode;
  doubleValueInput := 3.14;
  node.NodeValue := doubleValueInput;
  doubleValueOutput := node.NodeValue;
  Caption := Format('DoubleValueInput: %f NodeValue: %s, DoubleValueOutput: %f', [doubleValueInput, VarToStr(node.NodeValue), doubleValueOutput]);
end;
Ausgabe des Programms mit Delphi-Seattle kompiliert:
Code:
DoubleValueInput: 3,14, NodeValue: 3,14, DoubleValueOutput: 3,14
Ausgabe des Programms mit Delphi-Rio kompiliert:
Code:
DoubleValueInput: 3,14, NodeValue: 3.14, DoubleValueOutput: 314
Ist Jemand diese Situation bekannt?
Was kann man dagegen tun?
Wie sieht das Ergebnis unter Delphi-Sydney kompiliert aus?

Vielen Dank im Voraus.
Ciao Heza

PS. Den Code des Test-Programms habe ich angehängt.
Angehängte Dateien
Dateityp: zip XmlNodeDoubleTest.zip (54,1 KB, 1x aufgerufen)
  Mit Zitat antworten Zitat