Thema: Delphi XML Document encoding

Einzelnen Beitrag anzeigen

Rolf Frei

Registriert seit: 19. Jun 2006
391 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#6

AW: XML Document encoding

  Alt 22. Apr 2021, 13:02
Sorry aber nun verstehe ich nicht mehr so ganz was du genau machen willst. Was bedeutet das "letzte Instanz"? Beim Ertellen der XML musst du die Daten im glechen Enconding speichern, wie du da im XML Header angibst. Alles andere muss dich nicht mehr interessieren. Das Einlesend der XML muss sich dann darum kümmern, dass er die Daten entprechend dem Encoding Header entsprechend decodiert und einliest. Das alles mach aber in der Regel die XML Engine automatisch.

Wenn du Unicodetext übergeben willst, nutze UTF-8 als Enoding oder lass es komplett weg, da das der Default ist. Das XML Doc macht dann aus dinem String automatisch ein UTF-8 XML. UTF-16 brauchst du nicht und ISO-8859-15 ist ein ANSI Encoding und solltest du daher auch nicht nutzen, wenn du Unicode Daten hast.

Poste doch mal den Code den du bisher geschrieben hast.Dein leines Beissöiel von oben ist so eh nicht funktionsfähig, da du da xmlDoc.SaveToXML(s) drin hast und da ist s ein leerer String, müsste aber der Dateiname sein. Im Memo zeigst du dann das s and?! Um zu prüfen, ob die Datei richtig gespeichert ist, musst du sie in einem Editor laden, der dir anzeigen kann wie die Datei encodet ist. Wenn da UTF-8 angezeigt wird und alle Umlaute korrekt angezeigt werden ist alle richtig.

Geändert von Rolf Frei (22. Apr 2021 um 14:34 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat