Einzelnen Beitrag anzeigen

Benutzerbild von dummzeuch
dummzeuch

Registriert seit: 11. Aug 2012
Ort: Essen
972 Beiträge
 
Delphi 2007 Professional
 
#3

AW: Form1 benachrichtigen, wenn über Form2 (setup) eine Einstellung verändert wurde?

  Alt 1. Mai 2021, 10:03
Speziell möchte ich gerne ein TPanel auf Form1 anzeigen bz. verstecken lassen - je nach Checkbox1.checked.

Momentan habe ich noch einen Record in Benutzung, um die Setup-Struktur zu verwalten, aber davon bekommt die Form1 ja nix mit.

Meine Überlegung wäre, dass es

A) per SendMessage lösbar wäre - aber das habe ich noch nie gemacht
B) in Form1 public Proceduren/Functionen deklariert sind, die ich dann aufrufe, wenn CheckBox1 sich ändert.
Ich würde dazu einen Event oder Callback verwenden (eigentlich unterscheiden die sich nur darin, wie die aufzurufende Methode übergeben wird):

Delphi-Quellcode:
type
  TForm1 = ...
  private
    procedure HandleConfigChanged(_Sender: TObject; const _CurrentConfig: TConfigRecord);
  end;

// und

type
  TOnConfigChanged = procedure(_Sender: TObject; const _CurrentConfig: TConfigRecord) of object;
type
  TForm2 = ...
    procedure Checkbox1Click(Sender: TObject);
  private
    FOnConfigChanged: TOnConfigChanged;
  public
    property OnConfigChanged: TOnConfigChanged read FOnConfigChanged write FOnConfigChanged;
  end;

// und

procedure TForm1.ConfigButtonClick(Sender: TObject);
begin
  form2 := TForm2.Create;
  Form2.Init;
  Form2.OnConfigChanged := HandleConfigChanged;
  Form2.ShowModal;
end;

// und

procedure TForm2:Checkbox1Click(Sender: TObject);
begin
  FormToConfigRecord;
  if Assigned(FOnConfigChanged)
    FOnConfigChanged(Self, FConfigRecord);
end;
Ich hoffe, das ist einigermaßen verständlich.
Thomas Mueller
  Mit Zitat antworten Zitat