Einzelnen Beitrag anzeigen

Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
38.604 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#5

AW: Sonderzeichen in Lokale Variablen Fenster bei Unicode

  Alt 28. Mai 2021, 00:25
Jo, drum steht da auch ein L vor'm "wide-character literal"


Delphi-Strings (LongStrings) nutzen sie zwar selber nicht, aber sie haben dennoch hinten implizit zwei #0 dran, als Kompatibilität, um "einfach" nach PChar casten zu können.
In C/C++ muß man das öfters selber machen (abgesehn von z.B. dem BSTR aka WideString in Delphi),
genauso wie in Delphi, wenn man dort manuell mit PChar und CharArrays rumspielt (ohne die Automatiken zu verwenden).
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014

Geändert von himitsu (28. Mai 2021 um 00:34 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat