Einzelnen Beitrag anzeigen

HolgerX

Registriert seit: 10. Apr 2006
Ort: Leverkusen
909 Beiträge
 
Delphi 6 Professional
 
#22

AW: Windows Cache beim Laden der EXE spinnt...oder?

  Alt 14. Jun 2021, 08:22
Hmm..

a) Ihr dreht euch im Kreis..

b) Wenn ein Update einer EXE aufgespielt werden soll, dann geht dies nur 'sauber' wenn diese Exe von keinem client mehr 'geöffnet' ist.
Unter Windows selber wird nach dem 'öffnen' mit Dateinamen diese nur noch per Handle angesprochen. Deshalb funktioniert das umbenennen und ablegen mit gleichem Namen, da das Handle immer noch auf das andere File zeigt. Da helfen auch die PE-Flags nicht, da diese erst beim Öffnen der neuen EXE greifen!

Bei einigen Windows-Versionen, gerade bei den Serverversionen, geht diese Umbenennung, bei anderen nicht, dass hängt auch davon ab, mit was für einem Client auf das Share/die EXE zugegriffen wird.
Auch ist es so, dass per Share noch auf die alte, umbenannte (durch einen Client noch geöffnete) EXE zugegriffen wird, bis auch der letzte Client diese 'freigegeben' hat. Da wird von Windows einfach nur eine Handle-Kopie der geöffneten weiter gereicht.

Wenn Du Sicherstellen willst, dass 'wirklich' alle Clients mit der neuen Version arbeiten, dann müss vor dem Update die Exe auf allen Clients beendet werden. Dies kannst Du auf dem Server prüfen unte Verwaltung/Freigaben/Geöffnete Dateien.

( Dies basiert auf meinen Erfahrungen mit Windows-Servern und EXE von Share starten )
(Ja ich Verwende Delphi 6 Pro und will NICHT wechseln!)
  Mit Zitat antworten Zitat