Einzelnen Beitrag anzeigen

Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
38.717 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#11

AW: Anwendungsfehler - rtl270.bpl

  Alt 31. Jul 2021, 16:20
Jupp.

Bei 3. muß man auch keine Angst mehr haben, da der eigene Prozess (bds.exe) dort gesperrt ist (der Verbindenknopf).

Für 2 und 3 kann man auch "Prozess laden" machen, mit $(bdsbin)\bds.exe bzw. $(bds)\bin\bds.exe.



Achtung: Will man damit ein DesigntimePackage debuggen, was beim Start kompiliert wird, dann darf diese BPL in IDE1 (noch) nicht geladen sein.
Um sich die Arbeit hier einfacher zu machen, kann man die IDE1 oder IDE2 mit einer eigenen Registry starten, also mit dem Parameter -rREGNAME.



Alternativ kann man auch sowas wie Eurekalog oder MadExcept in die IDE linken, also als Requieres in einem DesigntimePackage und schon bekommt man dessen Fehlerdialog mit Stacktrace auch in der IDE.
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014

Geändert von himitsu (31. Jul 2021 um 16:23 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat