Einzelnen Beitrag anzeigen

Benutzerbild von jaenicke
jaenicke

Registriert seit: 10. Jun 2003
Ort: Berlin
8.145 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#4

AW: IDE: Compiler Einstellung für nicht initialisierte Variablen

  Alt 10. Sep 2021, 11:09
Die Frage ist nur warum XE2 niemals eine Zugriffsverletzung anzeigt (ist halt nie aufgefallen) und Delphi 10.4 immer eine Zugriffsverletzung anzeigt.
Das ist eben Zufall. Da steht nun zufällig etwas im Speicher, was beim Zugriff eine nicht zugreifbare Adresse ist. Du hattest vorher schlicht Glück, dass in der Variablen ein Wert stand, von dem aus eine Adresse berechnet werden konnte, an der ein Zugriff möglich war. Und dass an der Stelle dann etwas war, das man in dem String nicht sehen konnte / nicht bemerkt wurde.

Wichtig ist vor allem, dass du keine Compilermeldungen (Variable nicht initialisiert, ...) ignorierst, wenn du die Anwendung erzeugst. Damit hast du schon viele mögliche Fehlerquellen vermieden.
Sebastian Jänicke
Alle eigenen Projekte sind eingestellt, ebenso meine Homepage, Downloadlinks usw. im Forum bleiben aktiv!
  Mit Zitat antworten Zitat