Einzelnen Beitrag anzeigen

Denkfehler

Registriert seit: 21. Sep 2021
2 Beiträge
 
#1

Remote Desktop: Rechner eindeutig identifizieren

  Alt 21. Sep 2021, 16:20
Hallo zusammen,

Szenario:
  • Remote Desktop Umgebung von Mircosoft
  • Arbeitsplatz Stationen (Fat Clients) greifen über die Anwendung "Remotedesktopverbindung" (mstsc.exe) auf einen Server zu
  • Auf dem Server wird von jedem zugreifenden PC eine Anwendung ausgeführt
  • Arbeitsplatz Stationen werden "auseinander gehalten" über den Computernamen, der ermittelt werden kann (Vgl. https://www.delphipraxis.net/35522-c...rausfiden.html) oder auch folgender Code
    Code:
             if WTSQuerySessionInformation(WTS_CURRENT_SERVER_HANDLE, SessionInfoPtr^[i].SessionId, WTSUserName, acNameBuff, nByteCount) then begin
                     aWTSUsername:=StrPas(PChar(acNameBuff));
                    WTSFreeMemory(acNameBuff);
                 end;
                 if WTSQuerySessionInformation(WTS_CURRENT_SERVER_HANDLE, SessionInfoPtr^[i].SessionId, WTSClientName, acNameBuff, nByteCount) then begin
                     aWTSClientname:=StrPas(PChar(acNameBuff));
                    WTSFreeMemory(acNameBuff);
                 end;

Problem: Der Computername des zugreifenden PCs ist nicht immer eindeutig. Manchmal haben Rechner den SELBEN Namen. Es entstehen Probleme.

Lösungsansatz: MAC Adresse auslesen -> geht aber nicht immer -> insb. wenn der zugreifende PC hinter einer Hardware Firewall steht!

Frage: Fallen Euch andere Lösungsansätze an, um zugreifende Rechner EINDEUTIG zu identifizieren wenn diese über RDP auf den Server zugreifen?

Danke für Input!

VG

Geändert von Denkfehler (21. Sep 2021 um 16:23 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat