Einzelnen Beitrag anzeigen

Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
39.129 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#6

AW: Delphi Lizenzierung

  Alt 18. Nov 2021, 07:15
Ja, du kaufst inzwischen keine Lizenzen mehr, sondern nur noch Subscriptions, wo die Liznzen enthalten sind,
und wie früher schon, als es noch "Upgrades" gab, ist der erste Kauf viel teurer, und es dauert mehrere Jahre, bis sich eine Pause "auszahlt".


Die CommunityEdition, da läuft die Lizenz nur ein Jahr und danach startet die IDE nicht mehr,
also jedes Jahr mußt du dir eine neue kostenlose Lizenz abholen (gegen Abgabe einiger Daten).

Änhnlich war es bei den Starter- oder Explorer-Editionen, bei welchen man noch die Lizenz bekam oder kaufte.

Oder Appmethod, wobei Jenes ein sogar Abo-Model war. (bei Welchem man verzweifelt Versuchte jegliche Beziehung mit Delphi/Embarcadero zu verheimlichen)


Die anderen gekauften Lizenzen sind (praktisch) unbegrenzt lauffähig,
aber du kaufst hier nicht die Lizenz, sondern die Erlaubnis Lizenzen zu bekommen (Subscription).
Die Erlaubnis/Subscription läuft nur ein Jahr, oder Meherere, wenn du mehr kaufst,
und während dieser Zeit "kannst" du neue Lizenzen für aktuelle Produkte dir abholen, bzw. Sie aktualisieren.
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014

Geändert von himitsu (18. Nov 2021 um 07:44 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat