AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

DLL neu starten nach beenden

Ein Thema von EWeiss · begonnen am 20. Okt 2010 · letzter Beitrag vom 4. Nov 2010
Antwort Antwort
Seite 2 von 2     12
EWeiss
(Gast)

n/a Beiträge
 
#11

AW: DLL neu starten nach beenden

  Alt 4. Nov 2010, 18:57
Solche Szenarien sind durchaus auch bei WinAmp oder ähnlichen Problemstellungen denkbar...
In der Tat, ein berechtigter Einwand. Statische Variablen sind aber einfach nur eine Form der globalen Variablen, die man ohnehin vermeiden sollte

Aber hast schon recht, so ein Szenario würde ggf. fehlschlagen.
Ich umgehe das Problem einfach indem ich das aktive modul caste quasi
eine globale Variable @Module für
This_Mod: PWinAMPVisModule Ich beende die DLL nicht mehr muss ich auch nicht..
Ich verbiege lediglich das zuletzt verwendetet THIS auf mein neues @Modul.

Funktioniert einwandfrei auch ohne das Zuletzt verwendetet Modul(in dem Fall DLL) zu entladen.
Ich kann jetzt zwischen allen Modulen frei schalten auch wenn ich die DLL mit dem "Beispiel:" 3 Modul gestartet habe.

gruss
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:53 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2023 by Daniel R. Wolf, 2024 by Thomas Breitkreuz