AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Projekte TMIDIPlayerComp

TMIDIPlayerComp

Ein Thema von EWeiss · begonnen am 6. Jun 2011 · letzter Beitrag vom 5. Feb 2016
Antwort Antwort
Seite 2 von 11     12 34     Letzte » 
Benutzerbild von EWeiss
EWeiss
Registriert seit: 16. Okt 2010
MidiPlayer Componenten Pack.
TMIDIFile2, TMIDIPlayer2 and TSheetMusic.

#### Copyright Notice ####
Copyright (c) 2015 Silhwan Hyun

This Program is free software; you can redistribute it and/or modify
it under the terms of the GNU General Public License version 2.

This Program is distributed in the hope that it will be useful,
but WITHOUT ANY WARRANTY; without even the implied warranty of
MERCHANTABILITY or FITNESS FOR A PARTICULAR PURPOSE. See the
GNU General Public License for more details.

Revision
----------
v0.9 29 Sep 2015
- initial release
----------
v0.9.1 24 Nov 2015
[Demo program]
- Main unit name was changed (DemoUnit -> ViewSheetUnit)
- Decreased the minimum height of form (856 -> 300)

[TSheetMusic]
- Fixed intermittent inaccurate location of position bar(changed function GetSymbolsWidthSum of SheetMusic.pas)
- Fixed occasional position bar residue at moving position
- Removal of preceding line feed code in first lyrics of MIDI Karaoke file
- Support RIFF-based MIDI file (*.RMI)
----------
v0.9.1.1 29 Nov 2015
[Demo program]
- Fixed displaying of non-localized text for the caption of buttons on several forms.
----------
v0.9.2.0 2 Dec 2015
- Added a project to build dynamic linking library (= MidiSheetForm)
for easy implementation of Midi Sheet Music
---------------------------------------------------------------

You should deactivate previously installed TMIDIFile2, TMIDIPlayer2 to avoid duplicate
conflict before you install New MIDI Player Component Package.
Also you should install FontComboBox and NicePreview component before you load Demo project (ViewSheeMusic.proj).

gruss

Geändert von EWeiss (17. Jul 2019 um 04:58 Uhr)
 
Benutzerbild von EWeiss
EWeiss

 
Delphi 2010 Architect
 
#11
  Alt 23. Aug 2011, 14:09
Zitat:
Ich würde gern diesen Player in unserer Musikschule vorstellen.
Dürfte kein Problem sein.
Solange der Author im Quelltext nicht entfernt wird..

gruss
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von EWeiss
EWeiss

 
Delphi 2010 Architect
 
#12
  Alt 23. Aug 2011, 14:17
Hallo,

ein paar (so um die 10) Midi's getestet und bei einem gibt's Stress.
Werde ihm das teil mal zuschicken.
Danke.

gruss
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von EWeiss
EWeiss

 
Delphi 2010 Architect
 
#13
  Alt 27. Aug 2011, 06:06
Hallo,

ein paar (so um die 10) Midi's getestet und bei einem gibt's Stress.
Neue Version oben!
Und deine angehängte Datei funktioniert nun auch.

gruss
  Mit Zitat antworten Zitat
musicman56
 
#14
  Alt 28. Aug 2011, 12:58
Hallo Emil,

jetzt sieht es gut aus! ich bin Hobbymusiker und wollte mal alle meine ca. 400 Midifiles testen. Damit es schneller geht, wollte ich das Demo-Programm modifizieren: Ein komplettes Verzeichnis einlesen, und automatisch jeden Titel ca. 10 Sekunden anspielen. Andernfalls klick ich mir ja die Finger wund

Das wäre für den Autor sicherlich auch ein guter Ansatzpunkt, inwieweit der Player mit den unterschiedlichsten Files funktioniert. Und, wenn alles funktioniert, würde ich den Player auch für mich einsetzen. Natürlich auch dafür bezahlen.

Aber, ich kann das Demo-Programm mit Delphi 2007 nicht compilieren. Die Unit "TntClasses" fehlt. Hast du einen Tipp, woher ich die bekommen könnte? Oder, was evtl. sonst noch alles fehlen könnte?
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von EWeiss
EWeiss

 
Delphi 2010 Architect
 
#15
  Alt 28. Aug 2011, 13:45
Hallo Emil,

jetzt sieht es gut aus! ich bin Hobbymusiker und wollte mal alle meine ca. 400 Midifiles testen. Damit es schneller geht, wollte ich das Demo-Programm modifizieren: Ein komplettes Verzeichnis einlesen, und automatisch jeden Titel ca. 10 Sekunden anspielen. Andernfalls klick ich mir ja die Finger wund

Das wäre für den Autor sicherlich auch ein guter Ansatzpunkt, inwieweit der Player mit den unterschiedlichsten Files funktioniert. Und, wenn alles funktioniert, würde ich den Player auch für mich einsetzen. Natürlich auch dafür bezahlen.

Aber, ich kann das Demo-Programm mit Delphi 2007 nicht compilieren. Die Unit "TntClasses" fehlt. Hast du einen Tipp, woher ich die bekommen könnte? Oder, was evtl. sonst noch alles fehlen könnte?
Es gibt Meineserachtens nur zwei möglichkeiten entweder mit D7 oder ab D2009 wegen Unicode.
Ansonsten würde es ja auch keinen Sinn machen es in verschiedene Sprachen übersetzen zu wollen
Siehe dazu gnugettext.pas

http://www.axolot.com/TNT/
Das sollten die sein!

PS:
Na ja kannst ja deine eigene Package erstellen.
Zitat:
Natürlich auch dafür bezahlen.
Warum das? Ist doch FreeWare

gruss

Geändert von EWeiss (29. Aug 2011 um 07:08 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
musicman56
 
#16
  Alt 31. Aug 2011, 11:16
Zitat:
Warum das? Ist doch FreeWare
Schon klar,

aber, wenn der Player funktioniert, bin ich gern bereit eine "Spende" zu entrichten. Da freut sich doch jeder Autor darüber

Jetzt muss ich aber erst mal alles mit D7 zum Laufen bekommen. Momentan bekomm ich noch einen Fehler beim Programmstart: "Es ist kein Treiber auf ihrem System installiert", was aber definitiv nicht der Fall ist. Mal schau'n, vielleicht hat's was mit Win7-64 zu tun
  Mit Zitat antworten Zitat
beanbear6

 
Delphi 7 Enterprise
 
#17
  Alt 2. Dez 2011, 21:19
Hallo zusammen,
kann mir bitte jemand einen Tip geben?? Ich brauch ne Möglichkeit,
aus dem Midifile den Text zu extrahieren und anzuzeigen.
Kennt jemand eine Lösung???
Vielen Dank gleich mal für Eure Mühe.
Gruß beanbear6
Reiner
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von EWeiss
EWeiss

 
Delphi 2010 Architect
 
#18
  Alt 2. Dez 2011, 21:31
Scan mal nach FRawLyrics

sollte wohl passend sein. (MidiFile2)

Delphi-Quellcode:
procedure TForm1.MidiPlayerMidiEvent(Track: integer; Event: PMidiEvent);

  if (Event^.Event = $FF) then
  begin
    case Event^.Data1 of
      $5: begin // **
           N := High(FRawLyrics) + 1; // N : the number of recored lyrics
           SetLength(FRawLyrics, N + 1);
           FRawLyrics[N].Position := Event^.Positon;
           FRawLyrics[N].Lyric := Event^.Msg;
         end;

Könnte ein Ansatz sein!

gruss

Geändert von EWeiss ( 2. Dez 2011 um 21:38 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
beanbear6

 
Delphi 7 Enterprise
 
#19
  Alt 2. Dez 2011, 23:03
Hi Emil,
hm... diese ^ da sind Zeiger gell... Damit hab ich
noch nie was gemacht, kann das auch nicht umsetzen...
Und wenn Du mit dem FRawLyrics googlen meinst, da
krieg ich nur schrott angeboten...
Vielleicht könntst mir da helfen, ich brauch das
so dringend. Hab schon den ganzen Abend gegoogled,
aber nix gefunden.
Gruß Reiner
Reiner
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von EWeiss
EWeiss

 
Delphi 2010 Architect
 
#20
  Alt 2. Dez 2011, 23:07
Hab schon den ganzen Abend gegoogled,
aber nix gefunden.
Gruß Reiner
Verstehe dein problem nicht.
Lade das Projekt hier im Thread und suche in der Unit MidiFile2 nach (FRawLyrics , Lyrics)
Da steht doch alles drin mußt halt nur deinen Bedürfnissen entsprechend anpassen in deinem Projekt.

Zitat:
You also can get the lyrics with time information from property RawLyrics of TMidiTrack.
gruss

Geändert von EWeiss ( 2. Dez 2011 um 23:19 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:31 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2019 by Daniel R. Wolf