AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Sprachen und Entwicklungsumgebungen Object-Pascal / Delphi-Language tic tac toe.... mal wieder:) versteh aufgabestellung nicht ganz

tic tac toe.... mal wieder:) versteh aufgabestellung nicht ganz

Ein Thema von biby90 · begonnen am 22. Aug 2011 · letzter Beitrag vom 31. Aug 2011
Thema geschlossen
Seite 2 von 18     12 3412     Letzte » 
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
34.931 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#11

AW: tic tac toe.... mal wieder:) versteh aufgabestellung nicht ganz

  Alt 22. Aug 2011, 13:35
Jupp.

Ist wie bei einem Integer, also unterschiedliche Zahlen/Werte in jedem Feld.
Nur daß hier die einzelnen Werte keine Zahl sind, sondern einen Namen haben.



z.B.:
TTicTacToeSlot = Boolean; False = kein Stein auf dem Feld
True = irgendein Stein auf dem Feld

TTicTacToeSlot = Integer; 0 = kein Stein auf dem Feld
1 = Stein von Spieler 1 auf dem Feld
2 = Stein von Spieler 2 auf dem Feld

TTicTacToeSlot = (tttsFree, tttsPlayer1, tttsPlayer2); tttsFree = kein Stein auf dem Feld
tttsPlayer1 = Stein von Spieler 1 auf dem Feld
tttsPlayer2 = Stein von Spieler 2 auf dem Feld
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014
 
biby90
(Gast)

n/a Beiträge
 
#12

AW: tic tac toe.... mal wieder:) versteh aufgabestellung nicht ganz

  Alt 22. Aug 2011, 14:44
also irgendwie bin ich hier gerade zu doof....
ich soll ja keine KI erstellen sondern ein spiel für 2 personen. aber wie programmiere ich es denn dass er eben die personen wechselt... hab schon das internet durchsucht aber ich steig da nicht ganz durch.

ich weiß ich bin nervig.... tut mir leid


ok prinzip von himitsu verstanden... is denn das schon alles?
 
Benutzerbild von DeddyH
DeddyH

Registriert seit: 17. Sep 2006
Ort: Barchfeld
26.845 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#13

AW: tic tac toe.... mal wieder:) versteh aufgabestellung nicht ganz

  Alt 22. Aug 2011, 14:46
Pseudo-Code:
Code:
procedure Spielerwechsel
if AktuellerSpieler = Spieler1 then
  AktuellerSpieler := Spieler2
else
  AktuellerSpieler := Spieler1
Detlef
"Ich habe Angst vor dem Tag, an dem die Technologie unsere menschlichen Interaktionen übertrumpft. Die Welt wird eine Generation von Idioten bekommen." (Albert Einstein)
Dieser Tag ist längst gekommen
 
QuickAndDirty

Registriert seit: 13. Jan 2004
Ort: Hamm(Westf)
1.529 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#14

AW: tic tac toe.... mal wieder:) versteh aufgabestellung nicht ganz

  Alt 22. Aug 2011, 15:05
Um ein so einfache spiel prgrammieren zu können sollte man schon vorher wissen
wie das mit den Variablen, Datentypen, Kontrollstrukturen ,Prozeduren, Funktionen, Events läuft.(klassen und objekte wäre hier aber auch wieder Overkill)

hier eine Lösung falls du deine hausaufgabe einfach fertig haben willst
http://delphi.about.com/od/beginners/l/aa021803a.htm

Andernfalls müsstest du dir erst mal so die Basics beibringen.
Andreas
#PerfMatters
 
biby90
(Gast)

n/a Beiträge
 
#15

AW: tic tac toe.... mal wieder:) versteh aufgabestellung nicht ganz

  Alt 22. Aug 2011, 15:12
Zitat:
hier eine Lösung falls du deine hausaufgabe einfach fertig haben willst
ehm... es sind ja keine hausaufgaben. es ist eine aufgabe von meinem ausbilder der leider zur zeit nicht da ist. bin jetzt die dritte woche in meiner ausbildung. einiges kann ich schon recht gut aber es gibt halt immer noch dinge die noch nicht so leicht von der hand gehen. deddyh und himitsu wissen das und deswegen kommt von denen nicht dass ich mir grundkenntnisse aneignen soll.... die lerne ich zur zeit nämlich!

voll gemein.... alle drei Tage bekpmmt man das gleiche zu hören!

Geändert von biby90 (22. Aug 2011 um 15:20 Uhr)
 
Medium

Registriert seit: 23. Jan 2008
3.481 Beiträge
 
Delphi 2007 Enterprise
 
#16

AW: tic tac toe.... mal wieder:) versteh aufgabestellung nicht ganz

  Alt 22. Aug 2011, 16:10
Gib deinem Ausbilder bitte mächtig eins auf die Mütze. Nach 3 Wochen und ohne Vorkenntnisse bist du noch dermaßen Frischling, dass es schlicht lächerlich ist, dich an so etwas zu setzen. Versuch das am besten mal mit ihm unter 4 Augen (ggf. mit Verweis auf deine Threads hier im Forum) zu klären, und je nach Erfolg im Zweifel an seinen Vorgesetzten wenden. Das aber nur wenn da das völlige Stur-Programm einsetzt, man kann sowas sicherlich auf nette Weise regeln
Du fängst hier an Propellerflugzeuge zu bauen ohne je etwas über Aerodynamik gelernt zu haben. Das ist kontraproduktiv und birgt haufen an Frustpotenzial für euch beide. Vor allem bringt es dir aber für die Ausbildung nicht viel.
"When one person suffers from a delusion, it is called insanity. When a million people suffer from a delusion, it is called religion." (Richard Dawkins)
 
biby90
(Gast)

n/a Beiträge
 
#17

AW: tic tac toe.... mal wieder:) versteh aufgabestellung nicht ganz

  Alt 22. Aug 2011, 16:14
er ist jetzt die nächsten 2 wochen nicht da.... habe ja schon mit sortieralgos und funktionen gearbeitet... einen taschenrechner habe ich ja auch schon fertig.... ich weiß auch nicht... ales doof heute!!! ich bin heute bei allem was ich mache eine zumutung für mich und meine mitmenschen^^
 
Medium

Registriert seit: 23. Jan 2008
3.481 Beiträge
 
Delphi 2007 Enterprise
 
#18

AW: tic tac toe.... mal wieder:) versteh aufgabestellung nicht ganz

  Alt 22. Aug 2011, 16:38
Quatsch, es ist ja nicht dir anzulasten, wenn man mir dir im Vorfeld nichtmals ein paar grundlegende Sachen wie Datenstrukturen (und deren Anwendungsfälle), so wie analytisch angesetztes Denken durchkaut. Es gibt sicher ein paar Menschen, denen ist das in die Wiege gelegt, voraussetzen kann ich das doch aber nicht als Ausbilder. Wobei hier sicherlich auch dem oft so "hochwertigen" Info-Unterricht in unseren Schulen gehörig Mitschuld zu geben ist. Was das angeht, da tun mir dann die Betriebe auch wieder ganz schön leid. Da der meines Wissens nach aber nicht fest in den Lehrplänen verankert ist, darf ich den eigentlich überhaupt nicht voraussetzen, und 3 Wochen nach ganz frisch gehörst du streng genommen nichtmals an einen Computer, sondern an Papier und Bleistift, Grundlagen der digitalen Datenverarbeitung pauken
"When one person suffers from a delusion, it is called insanity. When a million people suffer from a delusion, it is called religion." (Richard Dawkins)
 
biby90
(Gast)

n/a Beiträge
 
#19

AW: tic tac toe.... mal wieder:) versteh aufgabestellung nicht ganz

  Alt 22. Aug 2011, 16:59
ja kann ja sein....
also ich hatte sowas nie im informatikunterricht.... als er mich eingestellt hat wusste er ja auch dass ich null vorkenntnisse habe. naja mal gucken. ich werds nachher mal mit meinem liebchen durchkaun... er is zwar eher sps programmierer aber kann das hier auch ein wenig
also bis miorgen dann hab feierabend^^
 
QuickAndDirty

Registriert seit: 13. Jan 2004
Ort: Hamm(Westf)
1.529 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#20

AW: tic tac toe.... mal wieder:) versteh aufgabestellung nicht ganz

  Alt 22. Aug 2011, 21:50
OK,
ich kann das mit dem T....nbonus ja verstehen...
dennoch tut dir niemand einen Gefallen dich mit Samthandschuhen anzufassen.

Du brauchst so ein Buch wie "Delphi für kids"!(das ist D7 dabei)
Etwas das man schnell durchlesen und mental konsumieren kann mit vielen Beispielen.

(eigentlich kann auch einem Delphi Entwickler das Kernighan & Ritchie nicht schaden, aber das ist nur wichtig um zu wissen was man an Delphi hat und wie man sonnst so leiden könnte)

UND egal was dein ach so böser Ausbilder dir nicht beibringt...alles quatsch. Dein Job als Informatiker
gerade als FIAE lässt sich wie folgt beschreiben: "Wisse wie du dir das nötige Wissen zum lösen deiner Aufgaben beschaffst."
Es bringt dir nichts, wenn dein Ausbilder dir heute etwas Konkretes beibringt...das ist morgen alles nichts mehr wert. Du kannst dir gar nicht vorstellen wie schnell das, was man über AE und IT weiß, auf einmal falsch, veraltet oder irrelevant ist.

Wenn du in einem Betrieb arbeitest ist es höchst unwahrscheinlich das deine Ausbilder bei Adam und Eva anfangen.... Du musst dir das Wissen schon in der, leider unbezahlten, Freizeit aneignen...
Es wird nicht anders gehen.
Wenn du keine gesponsorte oder "auf anderem Wege" erlangte Delphi Version für Zuhause hast nimm Lazarus. Das reicht um derartige Probleme Zuhause nachvollziehen zu können.

Wir haben einen FIAE der mit der Erwartung in den Betrieb kam, dass er alles vorgekaut bekommt und 8 Stunden täglich gecouched wird, mehr oder weniger absichtlich vor die Wand fahren lassen. Er hat dann noch ein Jahr dran gehängt und auf FISYS umgeschrieben...aber nie Initiative entwickelt.

Wenn dir also die Grundlagen fehlen würde ich Gas geben das du genug für einen Start in diese Ausbildung kannst. Die Probezeit wird oft auch genutzt um die Motivation und Lernbereitschaft zu testen.
Andreas
#PerfMatters

Geändert von QuickAndDirty (22. Aug 2011 um 21:57 Uhr)
 
Thema geschlossen
Seite 2 von 18     12 3412     Letzte » 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:24 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2019 by Daniel R. Wolf