AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Delphi-PRAXiS - Lounge Klatsch und Tratsch Wer verrät mich immer an Conrad?

Wer verrät mich immer an Conrad?

Ein Thema von Jumpy · begonnen am 23. Sep 2011 · letzter Beitrag vom 25. Sep 2011
Antwort Antwort
Seite 3 von 5     123 45   
Benutzerbild von jaenicke
jaenicke

Registriert seit: 10. Jun 2003
Ort: Berlin
7.209 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
 
#21

AW: Wer verrät mich immer an Conrad?

  Alt 23. Sep 2011, 17:33
Ja, diese Werbeeinblendungen sind von den Themen her ziemlich unlogisch, allerdings stört mich diese Werbung sehr viel weniger als irgendwelche IQ-Test-Klickmich Werbung oder ähnliches, insofern werde ich das Tracken bestimmt nicht blockieren.
Sebastian Jänicke
Alle eigenen Projekte sind eingestellt, ebenso meine Homepage, Downloadlinks usw. im Forum bleiben aktiv!
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
34.931 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#22

AW: Wer verrät mich immer an Conrad?

  Alt 23. Sep 2011, 18:54
Ich HABE schon einen Grill, wieso dann noch einen?
Manchmal werden die ja dann dennoch "etwas intelligent
"sie haben ja schon einen Grill ... Wie wär's mit Würstchen?"
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Luckie
Luckie
(Moderator)

Registriert seit: 29. Mai 2002
37.232 Beiträge
 
Delphi 2006 Professional
 
#23

AW: Wer verrät mich immer an Conrad?

  Alt 23. Sep 2011, 18:55
Was ist an Ghosty besser als an NoScript? Und in wie fern nervt NoScript? Ich nutze NoScript und hatte bisher noch keine Pronleme.
Michael
Ein Teil meines Codes würde euch verunsichern.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von BUG
BUG

Registriert seit: 4. Dez 2003
Ort: Cottbus
2.094 Beiträge
 
#24

AW: Wer verrät mich immer an Conrad?

  Alt 23. Sep 2011, 20:53
Und in wie fern nervt NoScript?
Also mich nervt (ab und zu):
  • Unbekannte JavaScript-basierende Seiten funktionieren nicht.
  • Das (temporäre) Freigeben muss man mehrfach wiederholen um alle Domains erwischen.
Und Leuten die sich nicht mit ihrem Browser beschäftigen wollen kann man NoScript nicht einmal erklären, während Gostery out-of-the-box funktioniert (aber natürlich nicht ganz so mächtig ist).
Intellekt ist das Verstehen von Wissen. Verstehen ist der wahre Pfad zu Einsicht. Einsicht ist der Schlüssel zu allem.
  Mit Zitat antworten Zitat
Namenloser

Registriert seit: 7. Jun 2006
Ort: Karlsruhe
3.724 Beiträge
 
FreePascal / Lazarus
 
#25

AW: Wer verrät mich immer an Conrad?

  Alt 23. Sep 2011, 20:59
  • Unbekannte JavaScript-basierende Seiten funktionieren nicht.
Stimmt, dafür bleiben einem aber auch einige nervige „Features“ solcher Seiten erspart.

Ich kann mit NoScript jedenfalls sehr gut leben. Aber du hast recht, für Otto-Normal-Benutzer ist es wohl nichts...
  Mit Zitat antworten Zitat
Thom

Registriert seit: 19. Mai 2006
570 Beiträge
 
Delphi XE3 Professional
 
#26

AW: Wer verrät mich immer an Conrad?

  Alt 23. Sep 2011, 21:13
Google Webprotokoll:
Zitat:
Welche Informationen werden erfasst, wenn ich das Webprotokoll verwende?
Zur Bereitstellung des Services werden im Webprotokoll Daten zu Ihren Aktivitäten im Internet gespeichert. Dazu zählen von Ihnen besuchte Seiten und durchgeführte Google-Suchen. Mit der Zeit werden möglicherweise weitere Informationen zu Ihren Google-Aktivitäten oder zusätzliche Angaben von Ihnen verwendet, um eine noch individuellere Suche zu ermöglichen. Die Webprotokoll-Datenschutzbestimmungen werden stetig aktualisiert, um Sie über wichtige Serviceänderungen auf dem Laufenden zu halten. Darüber hinaus speichern wir weitere Informationen, wenn Sie einen Google-Service nutzen. Dazu zählt Ihre Internetprotokolladresse, Ihr Browsertyp, Ihre Browsersprache sowie ein oder mehrere Cookies, über die Ihr Browser eindeutig identifiziert werden kann. Dies können Sie auch den allgemeinen Google-Datenschutzbestimmungen entnehmen.
Thomas Nitzschke
Google Maps mit Delphi
  Mit Zitat antworten Zitat
Elvis

Registriert seit: 25. Nov 2005
Ort: München
1.902 Beiträge
 
Delphi 2010 Professional
 
#27

AW: Wer verrät mich immer an Conrad?

  Alt 23. Sep 2011, 21:17
Ich spiele mal des Teufels Advokat hier...
Werbung und das Tracken sind die Grundlage vieler, vieler Dienste, die ihr für gegeben hinnehmt.
Ihr würdet nicht im Traum daran denken für GMail Geld zu zahlen, oder für YouTube, oder für eine Seite mit Delphi Feeds/Samples was-weiß-ich.
Wenn ihr das nicht mögt, dann nutzt Ghostery's Hinweise und bleibt den Seiten fern.

Sich diese Dienste zu erschleichen ohne einen Gegenwert (egal für wie schäbig man den auch finden mag) zu liefern, ist schon sehr daneben.
Klaut ihr Sonntag früh auch Brötchen beim Bäcker um die Ecke? Wenn nicht, warum sind AdBlocker weniger verwerflich?
Robert Giesecke
I’m a great believer in “Occam’s Razor,” the principle which says:
“If you say something complicated, I’ll slit your throat.”
  Mit Zitat antworten Zitat
Namenloser

Registriert seit: 7. Jun 2006
Ort: Karlsruhe
3.724 Beiträge
 
FreePascal / Lazarus
 
#28

AW: Wer verrät mich immer an Conrad?

  Alt 23. Sep 2011, 22:09
Google oder Youtube bieten mir aber auch gar nicht die Option an, alternativ mit Geld statt Daten zu zahlen und mich von der Werbung freizukaufen. Insofern sehe ich auch nicht, wieso ich ein schlechtes Gewissen haben sollte. Diese Unternehmen sind sich ja der Tatsache bewusst, dass man diese Maßnahmen umgehen kann, bieten ihren Service aber trotzdem an, und nagen trotz dieser Strategie ja auch nicht gerade am Hungertuch...
  Mit Zitat antworten Zitat
Elvis

Registriert seit: 25. Nov 2005
Ort: München
1.902 Beiträge
 
Delphi 2010 Professional
 
#29

AW: Wer verrät mich immer an Conrad?

  Alt 23. Sep 2011, 22:27
Fast genauso könnte ich über den Tengelmann um die Ecke argumentieren, wenn ich es vor mir rationalisieren müsste, warum ich draußen vom Obstregal eine Melone geklaut habe. Das haben sie auch nicht schwer gemacht, und am Hungertuch nagen sie auch nicht...

Es macht sicherlich keinen Sinn das hier groß zu diskutieren, bicht wenn beide Seiten so sicher sind, recht zu haben.
Mir ging es nur um die Kehrseite, die fast jeder vergisst.
Nämlich, dass es all die tollen Sachen im Web nur gibt, wegen der Werbung und die macht nur wegen dem Tracking Geld.
Robert Giesecke
I’m a great believer in “Occam’s Razor,” the principle which says:
“If you say something complicated, I’ll slit your throat.”
  Mit Zitat antworten Zitat
Namenloser

Registriert seit: 7. Jun 2006
Ort: Karlsruhe
3.724 Beiträge
 
FreePascal / Lazarus
 
#30

AW: Wer verrät mich immer an Conrad?

  Alt 23. Sep 2011, 22:45
Googles Teil des Deals ist, dass sie HTML-Code an meinen Webbrowser ausliefern. Wie mein User-Agent diesen interpretiert, liegt nicht in der Hand von Google. Den Vergleich mit Melonendiebstahl finde ich schon etwas weit hergeholt. Ich habe doch keine Straftat begangen. Google kann mir doch auch nicht verbieten, z.B. mit einem alten Textbrowser ohne Javascript-Unterstützung im Netz zu surfen, wo ihre Werbung nicht funktioniert. Wieso sollten sie mir dann vorschreiben können, wie ich meinen Browser zu konfigurieren habe?
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:10 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2019 by Daniel R. Wolf