AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

MVC -- Kommunikation unter Controllern?!

Ein Thema von s.h.a.r.k · begonnen am 15. Okt 2011 · letzter Beitrag vom 17. Okt 2011
Antwort Antwort
Seite 2 von 2     12
webcss

Registriert seit: 10. Feb 2006
255 Beiträge
 
Delphi XE2 Professional
 
#11

AW: MVC -- Kommunikation unter Controllern?!

  Alt 17. Okt 2011, 16:23
An Deinen Erkenntnissen würde ich gerne teilhaben

Ich z.B. möchte die Kommunikation via Messages lösen, habe allerdings das Problem das ich alle möglichen Messages empfange, nur meine eigenen nicht...

Hast Du konkret eine Ahnung, wie ich die verschicken kann, damit ich sie auch empfange?
Meine Controller sind von TComponent abgeleitet, haben ein Handle und ein Wnd_Proc, aber sind für meine messages taub.

Gruß,
Clemens
"Wer seinem Computer Mist erzählt, muss immer damit rechnen..." (unbekannt)
"Der Computer rechnet damit, dass der Mensch denkt..." (auch unbekannt)
mein blog
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Sir Rufo
Sir Rufo

Registriert seit: 5. Jan 2005
Ort: Stadthagen
9.454 Beiträge
 
Delphi 10 Seattle Enterprise
 
#12

AW: MVC -- Kommunikation unter Controllern?!

  Alt 17. Okt 2011, 18:01
An Deinen Erkenntnissen würde ich gerne teilhaben

Ich z.B. möchte die Kommunikation via Messages lösen, habe allerdings das Problem das ich alle möglichen Messages empfange, nur meine eigenen nicht...

Hast Du konkret eine Ahnung, wie ich die verschicken kann, damit ich sie auch empfange?
Meine Controller sind von TComponent abgeleitet, haben ein Handle und ein Wnd_Proc, aber sind für meine messages taub.

Gruß,
Clemens
Von Component ableiten ist ja schon gut, aber wozu haben die ein Handle?
Ich habe mal die Idee von dem FinalBuilder umgesetzt.

Da sieht das dann wie folgt aus:

Message-Typ definieren:
Delphi-Quellcode:
unit Msg.Foo;

const
  MSG_FOO = $1000; // kann beliebig gewählt werden (muss aber ein Cardinal sein

  MSG_FOO_AKTION1 = MSG_FOO + $1;

type
  TMsgFooAktion1 = packed record
    MsgID : Cardinal;
    Unused : array [1 .. 12] of Byte;
    Info : string;
    constructor Create( const AInfo : string );
  end;

implementation

{ TMsgFooAktion1 }

constructor TMsgFooAktion1.Create(const AInfo: string);
begin
  MsgID := MSG_FOO_AKTION1;
  Info := AInfo;
end;

end.
Jetzt mal den Controller
Delphi-Quellcode:
unit Ctrl.Foo;

uses
  Msg.Foo,
  MVC.ViewController;

type
  TCtrlFoo = class( TMVCCustomViewController )
  protected
    procedure DoMsgFooAktion1( var Message : TMsgFooAktion1 ); message MSG_FOO_AKTION1;
  end;

implementation

uses
  Dialogs;

procedure TCtrlFoo.DoMsgFooAktion1( var Message : TMsgFooAktion1 );
begin
  ShowMessage( Message.Info );
end;

end;
DIe Message wird nun wie folgt gesendet:
Delphi-Quellcode:
...
uses
  AppMsg,
  Msg.Foo;

...
var
  lMsg : TMsgFooAktion1;
begin
  lMsg.Create( 'Hello World!' );
  Publisher.SendMessage( lMsg );
end;
Die Unit AppMsg ermöglicht den Zugriff auf den Publisher (als Interface), an dem sich die Controller anmelden Subscribe oder abmelden UnSubscribe .
Dieses An- und Abmelden erfolgt schon automatisch durch die Controller-Basis-Klasse.

Sehr nett ist das vor allem im Hinblick darauf, dass man hierbei einfach diese Controller in die Luft erzeugen kann, und diese trotzdem
a) mit den Messages erreicht
und
b) am Ende der Anwendung automatisch aufgeräumt werden
TCtrlFoo.Create( nil ); und der Controller ist einsatzbereit (bis auf die Tatsache, dass dieser ViewController keine View bekommen hat )

Ich schicke nachher mal die Units hier hoch.
Kaum macht man's richtig - schon funktioniert's
Zertifikat: Sir Rufo (Fingerprint: ‎ea 0a 4c 14 0d b6 3a a4 c1 c5 b9 dc 90 9d f0 e9 de 13 da 60)
  Mit Zitat antworten Zitat
webcss

Registriert seit: 10. Feb 2006
255 Beiträge
 
Delphi XE2 Professional
 
#13

AW: MVC -- Kommunikation unter Controllern?!

  Alt 17. Okt 2011, 20:54
Von Component ableiten ist ja schon gut, aber wozu haben die ein Handle?
Damit sie als Empfänger von Nachrichten erkannt werden bzw. adressiert werden können.
Ich habe mal die Idee von dem FinalBuilder umgesetzt.
Das hab ich auch schon gemacht und das funktioniert wunderbar, allerdings hat der Gedanke eines globalen Messengers sein "G'schmäckle". Ich wollte ihn zumindest als class var in die Controller Klasse einbauen, aber irgendwie hält der nicht die Subscriber, obwohl als klassisches object ohne RefCount eingebaut.

Außerdem wäre es schön, aus den Views heraus einfach messages auf dem bestehenden Weg zu schicken, eben ohne globalen Messenger (neben TApplication).
"Wer seinem Computer Mist erzählt, muss immer damit rechnen..." (unbekannt)
"Der Computer rechnet damit, dass der Mensch denkt..." (auch unbekannt)
mein blog
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Sir Rufo
Sir Rufo

Registriert seit: 5. Jan 2005
Ort: Stadthagen
9.454 Beiträge
 
Delphi 10 Seattle Enterprise
 
#14

AW: MVC -- Kommunikation unter Controllern?!

  Alt 17. Okt 2011, 21:29
Nun es gibt einen globalen Messenger (per Default) der die Nachrichten für die Controls verschickt.
Jetzt baue ich einen weiteren parallel dazu, der die Nachrichten für/an die Controller verschickt.

Hmmm, wieso ist denn jetzt der eine Messenger ok und der andere mit einem Geschmäckle?

Der macht quasi nichts anderes ist aber für die Controller gedacht.

Da wir ja View Controller und Model trennen wollen und die Views einen Messenger haben, die Models keinen brauchen ist es meiner Ansicht nach für die Trennung nur konsequent einen Messenger für die Controller zu haben.

Und nur wenn der global ist, dann macht der auch Sinn, weil nur dann gewährleistet ist, dass ich alle Controller erreichen kann.
Kaum macht man's richtig - schon funktioniert's
Zertifikat: Sir Rufo (Fingerprint: ‎ea 0a 4c 14 0d b6 3a a4 c1 c5 b9 dc 90 9d f0 e9 de 13 da 60)
  Mit Zitat antworten Zitat
webcss

Registriert seit: 10. Feb 2006
255 Beiträge
 
Delphi XE2 Professional
 
#15

AW: MVC -- Kommunikation unter Controllern?!

  Alt 17. Okt 2011, 21:37
Und nur wenn der global ist, dann macht der auch Sinn, weil nur dann gewährleistet ist, dass ich alle Controller erreichen kann.
Du hast wohl recht, ich bevorzuge es halt lieber, bestehende Wege zu laufen und nicht neue parallel zu legen.

P.S. Die Models können das messagingsystem auch nutzen, um auf status/property änderungen aufmerksam zu machen...
"Wer seinem Computer Mist erzählt, muss immer damit rechnen..." (unbekannt)
"Der Computer rechnet damit, dass der Mensch denkt..." (auch unbekannt)
mein blog
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:25 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf