AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Delphi-PRAXiS - Lounge Klatsch und Tratsch Why now is the best time to upgrade to Delphi XE2

Why now is the best time to upgrade to Delphi XE2

Ein Thema von EWeiss · begonnen am 23. Mär 2012 · letzter Beitrag vom 26. Mär 2012
Antwort Antwort
Seite 6 von 8   « Erste     456 78   
Benutzerbild von jaenicke
jaenicke

Registriert seit: 10. Jun 2003
Ort: Berlin
7.457 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#51

AW: Why now is the best time to upgrade to Delphi XE2

  Alt 25. Mär 2012, 12:12
Zitat:
Das unfertige Produkte herausgegeben werden und nach gepatcht werden, war bei Software schon immer normal.
k.a wann du geboren bist aber ich kenne das noch anders.
Ja, du hast Recht, früher wurden Fehler oft gar nicht nachgepatcht, da war es eben wie es war bis zur nächsten Version. Da war die Software aber auch noch nicht so komplex, dass das ein großes Problem war. Ich wusste halt, dass ich in bestimmten Situationen einen bestimmten Befehl nicht benutzen darf.
Sebastian Jänicke
Alle eigenen Projekte sind eingestellt, ebenso meine Homepage, Downloadlinks usw. im Forum bleiben aktiv!
  Mit Zitat antworten Zitat
EWeiss
(Gast)

n/a Beiträge
 
#52

AW: Why now is the best time to upgrade to Delphi XE2

  Alt 25. Mär 2012, 12:21
Zitat:
Ich wusste halt, dass ich in bestimmten Situationen einen bestimmten Befehl nicht benutzen darf.
Dann hast du irgendetwas falsch gemacht.
Oder willst du ernsthaft behaupten das jedes Spiel das für den C64 veröffentlicht wurde fehlerhaft war?
Und das Betriebssystem auf den ROM wurde mit Sicherheit nicht alle 2 Monate gepatscht.

Würde es jetzt um VB gehen hätte jeder was dazu zu sagen und das Teil verteufeln
da es aber um Delphi geht will es jeder irgenwie schön reden und nimmt den Ärger gern in Kauf.
Ist halt so wie es ist. Wie Arm ist soetwas.

gruss
  Mit Zitat antworten Zitat
mkinzler
(Moderator)

Registriert seit: 9. Dez 2005
Ort: Heilbronn
39.541 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
 
#53

AW: Why now is the best time to upgrade to Delphi XE2

  Alt 25. Mär 2012, 12:23
Zudem ist es ja nicht so, dass Delphi XE gar nicht funktionieren würde. Es kann endlich 64-Bit-Anwendungen erzeugen und die VCL wurde um VCL-Styles und Databinding erweitert.
FMX ist in der bisherigen Form natürlich kein Ersatz für die in den Jahren gewachsene VCL. Für den einen oder anderen wird diese Bibliothek aber ausreichend sein. Und auch die Einführung von neuen Platformen wie MaxOSX und iOS ist für ein Teil der Kundschaft ein Plus.
Um beim Vergleich mit der Mikrowelle zu bleiben. Bietet diese Mikrowelle nun ein paar Zusatzfeatures, welche zum Teil noch nicht ganz ausgegoren sin. Die normalen Features funktionieren wie beim Vorgängermodell. Hier würde keiner sagen, dass die neue Schrott ist, sondern würde entscheiden, ob die neuen Features eine Neuanschaffung rechrfertigen oder nicht.
Wenn du keine Notwendigkeit für 64-Bit-Anwendungen siehst und MacOSX/iOs auch keine Thema für dich ist bleibst du halt bei der Vorgängerversion.
Markus Kinzler
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Meflin
Meflin

Registriert seit: 21. Aug 2003
4.856 Beiträge
 
#54

AW: Why now is the best time to upgrade to Delphi XE2

  Alt 25. Mär 2012, 12:24
Oder willst du ernsthaft behaupten das jedes Spiel das für den C64 veröffentlicht wurde fehlerhaft war?
Mit Sicherheit. Fehlerfreie Software ist im Großen und Ganzen eine Illusion - aus den verschiedensten Gründen. Dir als Entwickler sollte das aber eigentlich bekannt sein.
  Mit Zitat antworten Zitat
EWeiss
(Gast)

n/a Beiträge
 
#55

AW: Why now is the best time to upgrade to Delphi XE2

  Alt 25. Mär 2012, 12:52
Oder willst du ernsthaft behaupten das jedes Spiel das für den C64 veröffentlicht wurde fehlerhaft war?
Mit Sicherheit. Fehlerfreie Software ist im Großen und Ganzen eine Illusion - aus den verschiedensten Gründen. Dir als Entwickler sollte das aber eigentlich bekannt sein.
Logisch, aber nicht so das es nötig gewesen wäre das Betriebssystem zu patchen.
Auf was ich hinaus will ist die Qualität und diese ist bei weiten nicht mehr so wie es früher einaml war.
Warum wurde ja schon mehrfach erläutert.Aber alle diese Scheinheiligen Entschuldigungen fruchten bei mir einfach nicht.
Sorry.
Qualität = Qualität und nicht <> als Schlecht

gruss
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von jaenicke
jaenicke

Registriert seit: 10. Jun 2003
Ort: Berlin
7.457 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#56

AW: Why now is the best time to upgrade to Delphi XE2

  Alt 25. Mär 2012, 13:03
Zitat:
Ich wusste halt, dass ich in bestimmten Situationen einen bestimmten Befehl nicht benutzen darf.
Dann hast du irgendetwas falsch gemacht.
Ja, na klar...
Die Abstürze waren halt nicht wegen fehlerhafter Software sondern wegen falscher Bedienung. Heute ist das natürlich ganz was anderes, da muss man etwas falsch machen dürfen was ich früher eben nicht hätte falsch machen dürfen oder wie soll ich die Argumentation verstehen?

Und was C64 & Co angeht: Die Zeiten habe ich nicht mehr miterlebt. Aber das war auch ein Bruchteil des Codes und es haben auch nicht so viele an der selben Codebasis gearbeitet. Den eigenen Code und mögliche Fallstricke überblickt man eben auch besser als Code, den man nicht selbst geschrieben hat.
Ich weiß nicht wie es dir geht, aber ich zumindest merke ständig wie die Komplexität steigt. Wie viel Funktionalität in Projekten eingebaut wird, die man vor 10 Jahren nicht einmal für sinnvoll möglich gehalten hätte.

Jedenfalls hätte Embarcadero bei Delphi 2009 natürlich sagen können, nein, Generics funktionieren noch nicht immer, also lassen wir es erst einmal. Analog bei anderen Features wie 64-Bit. Aber nur weil ich von 100 Fällen in einem Fall eben Generics wegen eines Fehlers doch nicht so verwenden kann wie ich gerne will (und eben den herkömmlichen Weg gehen muss), werden die anderen 99 Fälle dadurch ja nicht wieder schlechter, in denen es eine deutliche Produktivitätssteigerung ist.

Zudem hatte man manche Verwendungen von Generics nie so geplant, aber irgendjemand hat es dann halt versucht und es ging. Aber halt nur teilweise. Nicht weil es ein Fehler im eigentlichen Sinn war, sondern weil die Verwendung so nie geplant war. Und dann wird halt versucht das doch einzubauen. Und so weiter...
Insbesondere bei Programmiersprachen treten viele Konstellationen eben erst bei den Usern auf.

Wenn man die Meinungen in den Foren mal zusammenfasst:
Neue Features hätten in der jeweiligen Form noch gar nicht veröffentlicht werden dürfen, diese Nicht-Veröffentlichung hätte aber schon 10 Jahre früher passieren sollen.

Sprich: Warum wird jetzt nicht endlich ein fehlerfreies Delphi 6 mit Generics und 64-Bit veröffentlicht?
Hmm, könnte eventuell dran liegen, dass du für eine solche Version nicht schon erstens während der Entwicklung etwas hättest zahlen wollen und zweitens nicht so viel...
Uns als Entwicklern sollte das doch am allerbesten klar sein...

Und wie gesagt:
Die schlimmsten Probleme bei Delphi wurden durch Fehler in Fremdprodukten wie Teamviewer verursacht. Alles andere mag ein wenig ärgerlich gewesen sein, wog aber bisher nie die gesteigerte Produktivität auf, die wir z.B. durch XE hatten. Und selbst mit den vielen Abstürzen durch Teamviewer (was wir da ja nicht wussten) war XE noch deutlich produktiver als alte Versionen.
Sebastian Jänicke
Alle eigenen Projekte sind eingestellt, ebenso meine Homepage, Downloadlinks usw. im Forum bleiben aktiv!

Geändert von jaenicke (25. Mär 2012 um 13:06 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
zeras
Online

Registriert seit: 11. Mär 2007
Ort: Saalkreis
1.245 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#57

AW: Why now is the best time to upgrade to Delphi XE2

  Alt 25. Mär 2012, 13:05
Qualität = Qualität und nicht <> als Schlecht
Cooler Spruch. Werde ich mal mit in die Firma nehmen. Muss ich da ein Copyright mit dazu schreiben?
Es ist nie falsch das Richtige zu tun!
- Mark Twain
  Mit Zitat antworten Zitat
EWeiss
(Gast)

n/a Beiträge
 
#58

AW: Why now is the best time to upgrade to Delphi XE2

  Alt 25. Mär 2012, 13:28
Qualität = Qualität und nicht <> als Schlecht
Cooler Spruch. Werde ich mal mit in die Firma nehmen. Muss ich da ein Copyright mit dazu schreiben?
NÖ mußt nicht

gruss
  Mit Zitat antworten Zitat
EWeiss
(Gast)

n/a Beiträge
 
#59

AW: Why now is the best time to upgrade to Delphi XE2

  Alt 25. Mär 2012, 13:51
Zitat:
Jedenfalls hätte Embarcadero bei Delphi 2009 natürlich sagen können, nein, Generics funktionieren noch nicht immer, also lassen wir es erst einmal. Analog bei anderen Features wie 64-Bit. Aber nur weil ich von 100 Fällen in einem Fall eben Generics wegen eines Fehlers doch nicht so verwenden kann wie ich gerne will (und eben den herkömmlichen Weg gehen muss), werden die anderen 99 Fälle dadurch ja nicht wieder schlechter, in denen es eine deutliche Produktivitätssteigerung ist.
Ich bin vielleicht oder sicher bekloppt das ich auf Qualitätsstandard stehe.
Mal weit hergeholt komme aus der F1 Scene.
Stell dir vor ich hätte ein Future zur Karrosserie addiert welches in 99/100 fällen funktioniert hätte.
Was ist mit den 1% ? Hätte dann wohl billigend den Tod von Schuhmacher in kauf genommen.

Dieses 1 Prozent umgelegt auf deine Aussage bei einen großen Konzern der gerade darauf angewiesen ist
wie wird sich das wohl in Millionen auswirken? Unabhängig von den zusätzlichen möglichkeiten die durch zusätztliche Funktionen
wieder Gewinn bringen.

Da wäre dann die Frage ob diese das gerade benötigte 1% wieder aufwiegen.
Wenn es dafür keine alternative gäbe vorrausgesetzt natürlich.

Ich verteufel nicht das XE2 oder die Produkte von Delphi.
Mich stört einfach nur das hier etwas für gut befunden wird was es nicht ist und darauf hingewiesen wird JETZT ein Upgrade gerade
auf dieses Produkt zu tätigen..

Nix für ungut wenn ich euch damit genervt habe.

gruss
  Mit Zitat antworten Zitat
mkinzler
(Moderator)

Registriert seit: 9. Dez 2005
Ort: Heilbronn
39.541 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
 
#60

AW: Why now is the best time to upgrade to Delphi XE2

  Alt 25. Mär 2012, 14:01
Der Blog war ja von einem EM Mitarbeiter. ( aus der Marketingabteilung!)
Du willst also einer Firma verbieten, für ihre Produkte zu werben?

Zudem werden deine Vergleiche immer unpassender oder dürfen wir morgen die Bildschlagzeile

"Skandal: Milliarden Tote wegne Fehler in Generics-Implementierung von Delphi!"

erwarten?

Nichts für ungut. Aber jeder kann entscheiden, ob die neuen Features eines Softwareproduktes winw Neuanschaffung rechtfertigen oder nicht. Keiner wird gezwungen, dies zu tun!
Markus Kinzler
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:27 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2019 by Daniel R. Wolf