AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

OpenGL Pong

Ein Thema von acidrain · begonnen am 24. Mär 2012 · letzter Beitrag vom 24. Mär 2012
Antwort Antwort
Seite 4 von 4   « Erste     234
acidrain

Registriert seit: 18. Mär 2012
17 Beiträge
 
#31

AW: OpenGL Pong

  Alt 24. Mär 2012, 14:14
Fach: Informatik GK
Thema: Die Verwendung von OpenGL unter Anwendung von "Pong".
  Mit Zitat antworten Zitat
EWeiss
(Gast)

n/a Beiträge
 
#32

AW: OpenGL Pong

  Alt 24. Mär 2012, 14:16
Habe es nochmal editiert!
Als anfang sollte das reichen.

Lese bitte die Bemerkungen

gruss
  Mit Zitat antworten Zitat
acidrain

Registriert seit: 18. Mär 2012
17 Beiträge
 
#33

AW: OpenGL Pong

  Alt 24. Mär 2012, 14:44
Ich hab's zu Anfang mal umgesetzt, wie du es geschrieben hast. Natürlich selbst geschrieben und kein copy&paste
Also angezeigt wird immerhin der linke Schläger, nur bewegen tut er sich bei mir nicht, wenn ich W oder S drücke.
Trotzdem danke für soviel Hilfe! Ich schau da auch selber noch mehrmals drüber und benutze Tutorials zur Hilfe.


EDIT: Wäre es nicht um vieles einfacher, wenn ich einfach normale Panels nehmen würde und die dann mit OpenGL "anmale"?

Geändert von acidrain (24. Mär 2012 um 14:46 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
EWeiss
(Gast)

n/a Beiträge
 
#34

AW: OpenGL Pong

  Alt 24. Mär 2012, 15:43
Habe mal das projekt angehängt..
Was aber seltsam ist das sich die beiden Schläger nicht trennen lassen.
Eigentlich sollte das mit glLoadIdentity(); machbar sein will aber aus irgendeinen grund nicht.
Liegt wohl daran das ich das projekt nicht komplett selbst geschrieben habe.

Sorry finde den fehler jetzt auf die schnelle nicht. Die Koordinaten stimmen aber.

Delphi-Quellcode:
procedure TForm1.Schlaeger;
begin
 //Spieler 1
 glLoadIdentity;
 glTranslatef(-60, 0, 0);
 glTranslated(0, s1, 0);
 glBegin(GL_QUADS);
   glColor3f(0, 1, 0); glVertex3f(-1,1,-1); //lo
   glColor3f(0, 1, 0); glVertex3f(-1,-9,-1); //lu
   glColor3f(0, 1, 0); glVertex3f(1,-9,-1); //ru
   glColor3f(0, 1, 0); glVertex3f(1,1,-1); //ro
 glEnd;

 //Spieler 2
 glLoadIdentity;
 glTranslatef(30, 6, -50);
 glTranslated(0, s2, 0);
 glBegin(GL_QUADS);
   glColor3f(0, 1, 0); glVertex3f(-1,1,-1); //lo
   glColor3f(0, 1, 0); glVertex3f(-1,-9,-1); //lu
   glColor3f(0, 1, 0); glVertex3f(1,-9,-1); //ru
   glColor3f(0, 1, 0); glVertex3f(1,1,-1); //ro
 glEnd;

end;
Macht keinen unterschied ob Form oder panel der einzige ist halt das man es nicht Resizen kann.
Schläger läßt sich bewegen

gruss

Geändert von EWeiss (25. Mär 2012 um 14:34 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
acidrain

Registriert seit: 18. Mär 2012
17 Beiträge
 
#35

AW: OpenGL Pong

  Alt 24. Mär 2012, 16:30
Danke, dass du dir solche Mühe gibst. Ich hab's jetzt auch selber geschafft. Bei mir bewegen sich beide Schläger, lassen sich aber auch nicht von einander trennen, wie ich gemerkt habe. Ich versuch's mal weiter und bedanke mich nochmal!
  Mit Zitat antworten Zitat
EWeiss
(Gast)

n/a Beiträge
 
#36

AW: OpenGL Pong

  Alt 24. Mär 2012, 16:52
Danke, dass du dir solche Mühe gibst. Ich hab's jetzt auch selber geschafft. Bei mir bewegen sich beide Schläger, lassen sich aber auch nicht von einander trennen, wie ich gemerkt habe. Ich versuch's mal weiter und bedanke mich nochmal!
Hab ich gern getan.. Vielleicht findet sich noch jemand der dir bei den letzten Porblem noch helfen kann.
Edit:
Habe es auch mit
glPushMatrix();
glPopMatrix();
versucht trennt aber auch nicht die Schläger.. seltsam alles

gruss .. Schönes Wochenende.

Geändert von EWeiss (24. Mär 2012 um 17:09 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
acidrain

Registriert seit: 18. Mär 2012
17 Beiträge
 
#37

AW: OpenGL Pong

  Alt 24. Mär 2012, 17:10
Das Problem hat sich erledigt, ich hab's mit glPushMatrix und glPopMatrix gelöst.

Ich hätte noch eine Frage und bräuchte eine Hilfestellung.
1. Bei mir ist das ja jetzt so, dass nur ein Spieler die Tasten drücken kann, wenn der andere seine zugehörigen Tasten gleichzeitig drückt, dann passiert nichts.
Das verschafft ja ein unfaires Spielerlebnis für denjenigen Spieler, der später reagiert.

2. Wie sollte ich das mit den Kollisionen klären? Ich weiss ja nicht, wo genau das Spielfeld bei meiner Fenstergröße endet bzw. wo genau die Schläger sind.
Ich hab mich Gestern ein bisschen durchgelesen und hab immer nur gesehen, dass die Leute Variablen nehmen nur die Deklarationen sind nirgends vorzufinden.
Also wäre die genaue Frage, wie ich die genauen Koordinaten einlesen kann, dass ich mit stinknormalen IF Schleifen die Kollisionen festlegen kann.+


Vielen Dank im Vorraus,
acidrain

Geändert von acidrain (25. Mär 2012 um 15:43 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:42 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2023 by Daniel R. Wolf, 2024 by Thomas Breitkreuz