AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Programmierung allgemein Algorithmen, Datenstrukturen und Klassendesign Algorithmus: Optimale Kombination von verschiedenen Längen

Algorithmus: Optimale Kombination von verschiedenen Längen

Ein Thema von Jonelmeier · begonnen am 24. Mär 2012 · letzter Beitrag vom 26. Mär 2012
Antwort Antwort
Seite 2 von 2     12
Klaus01
Online

Registriert seit: 30. Nov 2005
Ort: München
5.673 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#11

AW: Algorithmus: Optimale Kombination von verschiedenen Längen

  Alt 26. Mär 2012, 17:47
... Das sieht ja gut aus, ist leider die Umkehrung des Problems.
Ich habe mir das Programm mal ganz kurz angeschaut und verstehe nicht weshalb es eine Umkehrung deines Problems sein sollte. So wie ich es verstehe, erfüllt es doch _fast_ genau deine Anforderungen, Du hast Blöcke mit einer Seitenlänge von 100cm und willst aus diesen Blöcken möglichst optimal die bestellten Längen herausschneiden, und genau das macht das Programm.

  • Du hast Blöcke mit 100cm Länge (= Längeneintrag bei "Available stock size")
  • Du hast bestellt Stücke zu x, y, z, ... cm Länge (Eintrag bei "Ordered Size" -> Size)
  • Du hast die erforderliche Anzahl der bestellten Stücke [Eintrag bei "Ordered sizes" unter "Nbr required"
Nein,

das Problem ist so:
Zitat:
Situation: Ich habe eine Menge verschiedener Längen (von 16cm bis 68cm, Werte können mehrfach auftreten).

Problem: Ich möchte die einzelnen Längen so kombinieren, das ich möglichst viele 100cm Längen bekomme (± 2cm). Es dürfen 2 bis 4 Elemente aus der Grundmenge verwendet werden.
Er will aus mehreren kleinen Stücken möglichst viele 100cm Stücke optimal zusammensetzen.

Grüße
Klaus
Klaus
  Mit Zitat antworten Zitat
Horst_

Registriert seit: 22. Jul 2004
Ort: Münster Osnabrück
116 Beiträge
 
#12

AW: Algorithmus: Optimale Kombination von verschiedenen Längen

  Alt 26. Mär 2012, 20:45
Hallo,

ich habe es vielleicht unglücklich formuliert.

Aber in der Textdatei Treppe.txt kann Jonelmeier nun einfach alle seine kleinen Stücke eingeben absteigend sortiert unter parts eingeben und muss die zweite Zahl in der ersten Zeile anpassen auf die Anzahl der verschiedenen Stücke.
Dann müßte es funktionieren.

Gruß Horst
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:51 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf