AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Übergebenes nil erkennen?

Ein Thema von solus · begonnen am 25. Apr 2012 · letzter Beitrag vom 30. Apr 2012
Antwort Antwort
Seite 5 von 5   « Erste     345
Furtbichler
(Gast)

n/a Beiträge
 
#41

AW: Übergebenes nil erkennen?

  Alt 30. Apr 2012, 15:52
Wir reden hier eigentlich nicht von künstlerischer Freiheit.
In gewisser Weise schon, denn erstens gibt nicht nur einen richtigen Code und zweitens drücke ich mit den Code etwas aus. Jeder Programmierer hat eine andere Sprache, um dies zu tun. Hauptsache, es ist verständlich und nachvollziehbar.

Deinen weiteren Ausführungen entnehme ich, das es 'sonnenklar' ist, das Felder mit 0 vorbelegt werden, aber lokale Variablen nicht. War mir entfallen.

Zitat:
Daher ist überflüssiger Code keine Dokumentation für mich, sondern Code Bloat.
Ja, das kann man so sehen. Das 'für mich' ist entscheidend (=künstlerische Freiheit, siehe oben). Bei Visual Studio habe ich mir sehr mächtige Refaktorisierungstools zugelegt, die mir die von dir bemängelte Redundanz austreiben, sodaß ich tendentiell doch zu dem von Dir favorisierten Code übergehen werde.

Geändert von Furtbichler (30. Apr 2012 um 16:07 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Stevie
Stevie

Registriert seit: 12. Aug 2003
Ort: Soest
3.683 Beiträge
 
Delphi 10.1 Berlin Enterprise
 
#42

AW: Übergebenes nil erkennen?

  Alt 30. Apr 2012, 17:22
In der Hilfe steht:
ms-help://embarcadero.rs_xe/rad/Variablen.html
Wenn Sie eine globale Variable nicht explizit initialisieren, wird sie vom Compiler mit 0 initialisiert. Objektinstanzdaten (Felder) werden auch mit 0 initialisiert. Auf der Wiin32-Plattform ist der Inhalt von lokalen Variablen so lange undefiniert, bis ein Wert zugewiesen wird.
Das gilt aber nicht für lokale Variablen und Feldern von Klassen (wie in diesem Fall). Hier sollte man immer initialisieren
Erstaunlich, dass es nach mindestens einem halben Duzend wiederholtem Erwähnen immernoch Unklarheit gibt.

@Topic: Wenn es beim TE tatsächlich so sein sollte, dass ein Instanzfeld wider Erwarten und dokumentiertem Verhalten nicht nil sein sollte, wäre es mal interessant, den Source zu sehen, oder ein reproduzierbares Beispiel.
Stefan
“Simplicity, carried to the extreme, becomes elegance.” Jon Franklin

Delphi Sorcery - DSharp - Spring4D - TestInsight
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:41 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2019 by Daniel R. Wolf