AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Delphi Roadmap XE 4+?

Ein Thema von arnof · begonnen am 11. Aug 2013 · letzter Beitrag vom 11. Sep 2013
Antwort Antwort
Seite 2 von 4     12 34   
arnof

Registriert seit: 25. Apr 2013
1.252 Beiträge
 
Delphi 10.1 Berlin Enterprise
 
#11

AW: Delphi Roadmap XE 4+?

  Alt 11. Aug 2013, 20:53
Na wer wird denn so böse sein. Es tut sich doch einiges aber was bewegt den Kunden (also wir) ein Update zu kaufen. Neue Funktionen, wo man denkt diese gebrauchen zu können. also ich finde das was jetzt passiert ist ein großer Schritt und zeigt, das es weiter geht mit unser Entwicklungsumgebung.

Ich habe schon mehrmals auf Systeme gesetzt, die den Heldentod gestorben sind: z.B. Mein liebes GFA Basic da war ich sogar auch Betatester, die haben aber nicht den Sprung auf eine moderne IDE geschafft und sind somit den Heldentod gestorben, ob wohl es eines der schnellsten Systeme auf dem Markt war ....

Bei Borland, Inprise, Codegear und dann emba hatte ich auch schon meine ernsten Bedenken das es bald soweit ist und z.B. Meine neuen Mitarbeiter grundsätzlich auf VS oder Eclipse angesetzt. Jetzt werde ich wahrscheinlich einen neuen Fachinformatiker auf Delphi setzen, da ich wieder an die Zukunft des Systems glaube .....
  Mit Zitat antworten Zitat
Insider2004
(Gast)

n/a Beiträge
 
#12

AW: Delphi Roadmap XE 4+?

  Alt 11. Aug 2013, 21:41
Es müssen nur genau so viele hinzukommen, wie wegsterben. Wobei es fast keine Rolle mehr spielt, wenn Emba pleite geht. 1. gibt es Lazarus (sehr stabil, der Codegenerator ist schon besser) und 2. irgendjemand wird die Rechte und den Code schon aufkaufen, wenn Emba gen Himmel steigt. Und sei es für $100 vom Insolvenzverwalter. Weiter geht es immer.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von sh17
sh17

Registriert seit: 26. Okt 2005
Ort: Radebeul
1.603 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#13

AW: Delphi Roadmap XE 4+?

  Alt 12. Aug 2013, 03:55
für 100$ würde ich es nehmen.
Sven Harazim
--
  Mit Zitat antworten Zitat
arnof

Registriert seit: 25. Apr 2013
1.252 Beiträge
 
Delphi 10.1 Berlin Enterprise
 
#14

AW: Delphi Roadmap XE 4+?

  Alt 12. Aug 2013, 06:24
Es geht ja immer um neuen Code, den alten habe ich ja schon gekauft mit dem Produkt und ab Enterprise hat man ja fast den gesamten Sourcecode wo man selbst alles ändern kann. deshalb habe ich bis heute noch mit Delphi5 gearbeitet als meine Hauptentwicklungsumgebung, es gab kaum ein Grund umzusteigen, ob wohl ich fast alle zwischenversionen gekauft hatte ....

Ich mache gerade den Umstiegt auf XE2 als Hauptprojektumgebung, obwohl ich einen Monsterrechner habe muss man bei meinen Hauptpprojekt viel Geduld und Wartezeiten mitbringen, da läuft die IDE von D5 wesentlich besser da die Umschalterei zwischen Code und Design entfällt
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von haentschman
haentschman

Registriert seit: 24. Okt 2006
Ort: Seifhennersdorf / Sachsen
5.322 Beiträge
 
Delphi 12 Athens
 
#15

AW: Delphi Roadmap XE 4+?

  Alt 12. Aug 2013, 08:01
Moin...
Zitat:
da läuft die IDE von D5 wesentlich besser da die Umschalterei zwischen Code und Design entfällt
...auch bei jeder modernen Version kannst du deine Forms außerhalb der IDE bearbeiten. Dazu muß nur die Option "Eingebetter Designer" weg.
Nur meine Meinung:
Ich hatte, oder habe, das Vergnügen ein altes Projekt noch mit D5 bearbeiten zu müssen. Um nichts in der Welt würde ich (XE Benutzer) wieder produktiv dahin zurück. Das geht über Sprachfeatures bis hin zu Optik und Bedienbarkeit des Quellcodeeditors.
  Mit Zitat antworten Zitat
Darlo

Registriert seit: 28. Jul 2008
Ort: München
1.196 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
 
#16

AW: Delphi Roadmap XE 4+?

  Alt 12. Aug 2013, 08:16
Eingebetteter Designer ist bei FMX leider nicht zu deaktivieren.
Philip
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Bernhard Geyer
Bernhard Geyer

Registriert seit: 13. Aug 2002
17.174 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#17

AW: Delphi Roadmap XE 4+?

  Alt 12. Aug 2013, 08:49
Ich hatte, oder habe, das Vergnügen ein altes Projekt noch mit D5 bearbeiten zu müssen. Um nichts in der Welt würde ich (XE Benutzer) wieder produktiv dahin zurück. Das geht über Sprachfeatures bis hin zu Optik und Bedienbarkeit des Quellcodeeditors.
Sehe ich ähnlich. Wenn man die alte Version mit CnPack und GExpert "gepimmt" hat ist es erträglich. Ohne diese Plugins ist die D5/6-IDE doch schon sehr trostlos.
Windows Vista - Eine neue Erfahrung in Fehlern.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von stahli
stahli

Registriert seit: 26. Nov 2003
Ort: Halle/Saale
4.337 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#18

AW: Delphi Roadmap XE 4+?

  Alt 12. Aug 2013, 09:19
Ich auch. Die IDE ist im Grunde schon richtig gut. Klar einige Verbesserungen wünscht man sich immer.

Bis XE fand ich auch alles noch ganz im Lot, wobei die mangelhaften Bugfixes ja schon Jahre bestehen.

Was nach XE als geniale Neuerungen kam ist aber (größtenteils) nur schnell auf den Markt geworfener halbferiger Ramsch.
Stahli
http://www.StahliSoft.de
---
"Jetzt muss ich seh´n, dass ich kein Denkfehler mach...!?" Dittsche (2004)
  Mit Zitat antworten Zitat
mkinzler
(Moderator)

Registriert seit: 9. Dez 2005
Ort: Heilbronn
39.851 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#19

AW: Delphi Roadmap XE 4+?

  Alt 12. Aug 2013, 09:22
Jein, im Hintergrund hat sich ja viel getan. das Problem ist, dass der Veröffentlichungszyklus unabhängig und erheblich kürzer ist als der Zyklus der Entwicklung.
Optimal wäre ein 2 Jahreszyklus. Der Veröffentlichungszyklus ist nun aber halbes Jahr.
Markus Kinzler
  Mit Zitat antworten Zitat
arnof

Registriert seit: 25. Apr 2013
1.252 Beiträge
 
Delphi 10.1 Berlin Enterprise
 
#20

AW: Delphi Roadmap XE 4+?

  Alt 12. Aug 2013, 13:21
Jein, im Hintergrund hat sich ja viel getan. das Problem ist, dass der Veröffentlichungszyklus unabhängig und erheblich kürzer ist als der Zyklus der Entwicklung.
Optimal wäre ein 2 Jahreszyklus. Der Veröffentlichungszyklus ist nun aber halbes Jahr.
Das muss man sich halt leisten können, XE 4 hatte ja in den ersten Betas den Namen 3,5 das das nicht gut aussieht haben die ja auch gemerkt, wer will schon was halbes kaufen?

Das emba auch Quartalszahlen bringen muss sieht man an den Angeboten die da kommen, war schon mal Thema hier irgendwo.

Was mich dabei besonders nervt, ist das bis ich alles 3'Partykomponenten zusammen habe, gibt es eine neue Version von Delphi. Und die Suche oder das Umprogrammieren geht von vorne los....
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:05 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2023 by Daniel R. Wolf, 2024 by Thomas Breitkreuz