AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Appmethod - FM bekommt eigene UI?

Ein Thema von weisswe · begonnen am 6. Mär 2014 · letzter Beitrag vom 22. Mär 2014
Antwort Antwort
Seite 2 von 15     12 3412     Letzte » 
Furtbichler
(Gast)

n/a Beiträge
 
#11

AW: Appmethod - FM bekommt eigene UI?

  Alt 7. Mär 2014, 07:25
[x] Bei Emba* ist die Abteilung 'Wie krieg ich noch mehr Geld von den Delphi-Lemmingen' ist größer als die Entwicklungsabteilung.

*Nicht nur dort.
  Mit Zitat antworten Zitat
Lemmy

Registriert seit: 8. Jun 2002
Ort: Berglen
2.153 Beiträge
 
Delphi 7 Professional
 
#12

AW: Appmethod - FM bekommt eigene UI?

  Alt 7. Mär 2014, 07:37
Die Abteilung nennt man im Allgemeinen "Marketing". Siehe auch die Preisgestaltung der Starteredition (Neupreis vs. Upgrade).

Wenn ich mir die Preise anschaue kommt mir das so vor, als ob sich Embarcadero mit dem Produkt direkt gegen Xamarin Studio positionieren will...
  Mit Zitat antworten Zitat
mquadrat

Registriert seit: 13. Feb 2004
1.113 Beiträge
 
Delphi XE2 Professional
 
#13

AW: Appmethod - FM bekommt eigene UI?

  Alt 7. Mär 2014, 07:53
Naja das macht schon Sinn. Auch wenn nicht viele Firmen Delphi verwenden, so ist der Name doch im Hinterkopf und fast untrennbar mit Windows verbunden. Für die neue Zielgruppe daher ein neuer Name. Dazu kommt, dass natürlich genau wie es Windows-Entwickler gibt, die sagen "ich brauch doch kein Mobile-Zeugs", es natürlich in der Mobile-Developer Szene das gleiche andersrum gibt "warum soll ich für Windows-Desktop zahlen"? Wenn ein Entscheider die Wahl hat zwischen einem "echten" Multi-Plattform-Mobile und einem Paket, "das auch Mobile macht". Dann ist man da schnell aus dem Rennen. Jetbrains verkauft ja auch nicht eine "One size fits all" IDE, sondern WebStorm, PhpStorm, RubyMine......
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Uwe Raabe
Uwe Raabe

Registriert seit: 20. Jan 2006
Ort: Lübbecke
6.721 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#14

AW: Appmethod - FM bekommt eigene UI?

  Alt 7. Mär 2014, 07:56
Irgendwas kommt mir da spanisch vor. Wenn die BDS-Produktlinie beibehalten wird, welcher mental gesunde Mensch sollte dann diese Kastraten-Version für ein Vielfaches lizensieren ? Das Argument, dass die Zielgruppe ausschließlich Crossplatform-Entwickler seien zieht ja nicht. Denn die könnten auch BDS nutzen, aber eben nie VCL Projekte erzeugen wenn sie das nicht wollen.
Wie mquadrat schon treffend bemerkte - wenn ich sehe, wie oft hier sowas kommt wie "Ich brauche kein FireMonkey und kein Mobile und dafür ist das Produkt zu teuer", dann mag das ja auch andersherum gelten. Für diese Fälle gibt es mit Appmethod durchaus interessante Angebote:

Zitat von http://techcrunch.com/2014/03/06/embarcadero-launches-appmethod-a-new-multi-device-development-platform-for-native-apps/:
Appmethod will offer a free plan for individual developers (that only supports compiling to Android and deploying to up to five devices), as well as paid plans for small teams ($299/year/developer/platform)...
Der Subscription-Ansatz hat auch den Vorteil, daß man immer auf der aktuellen Version bleibt. Gerade bei iOS und Android als Zielplattform ist das eigentlich unerlässlich. Wieviele Threads in diesem Forum wären nie entstanden, wenn das für Delphi auch schon seit Jahren gelten würde...

Der gewählte Name zielt offenbar wirklich auf all die ab, die Delphi für tot halten. Dafür spricht auch die Verwendung ders Terms "Object Pascal".

Und nebenbei: Seid ihr als Delphi-Programmierer auf dem neuesten Stand, qualifiziert euch das automatisch als erfahrenen Appmethod-Entwickler.
Uwe Raabe
Certified Delphi Master Developer
Embarcadero MVP
Blog: The Art of Delphi Programming
  Mit Zitat antworten Zitat
mkinzler
(Moderator)

Registriert seit: 9. Dez 2005
Ort: Heilbronn
39.250 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
 
#15

AW: Appmethod - FM bekommt eigene UI?

  Alt 7. Mär 2014, 07:57
Es kommt aber darauf an, wie viele Updates es dann in diesem Jahr gibt.
Markus Kinzler
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Uwe Raabe
Uwe Raabe

Registriert seit: 20. Jan 2006
Ort: Lübbecke
6.721 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#16

AW: Appmethod - FM bekommt eigene UI?

  Alt 7. Mär 2014, 08:29
Es kommt aber darauf an, wie viele Updates es dann in diesem Jahr gibt.
Potentiell mehr als für Delphi. Bei einem Subscriptionmodell entfällt die Möglichkeit für Updates Geld zu bekommen. Mit neuen Features hält man aber die bestehenden Kunden und lockt neue an. Das erhöht den Anreiz, neue Features schneller und öfter herauszubringen.

Es kommt dann auch gar nicht auf die einzelnen Versionen an, da ja eh alle mit der aktuellen arbeiten. Steigt man irgendwann aus der Subscription aus, kann man vielleicht noch mit dem Produkt weiterarbeiten. Der Entwicklungsfortschritt im Mobile-Bereich wird einen aber sehr schnell abhängen.
Uwe Raabe
Certified Delphi Master Developer
Embarcadero MVP
Blog: The Art of Delphi Programming
  Mit Zitat antworten Zitat
Furtbichler
(Gast)

n/a Beiträge
 
#17

AW: Appmethod - FM bekommt eigene UI?

  Alt 7. Mär 2014, 08:30
Die Abteilung nennt man im Allgemeinen "Marketing".
Was man hier nicht alles lernen kann.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Mavarik
Mavarik

Registriert seit: 9. Feb 2006
Ort: Stolberg (Rhld)
3.864 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#18

AW: Appmethod - FM bekommt eigene UI?

  Alt 7. Mär 2014, 08:38
Interessant finde ich das im FAQ noch von Firemonkey gesprochen wird aber die Webseite sagt:

1.writing applications in Object Pascal and C++ support
- nicht etwa Delphi
2. What makes Appmethod stand out from many of its competitors is that it is solely geared toward building native applications.
- Das klingt nach native native und nicht nach EMBT FM "native"

Es sieht danach aus als wäre FM "nur" die Basis aber keine Grafiken, sondern Native-Komponenten...

Mavarik
  Mit Zitat antworten Zitat
mkinzler
(Moderator)

Registriert seit: 9. Dez 2005
Ort: Heilbronn
39.250 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
 
#19

AW: Appmethod - FM bekommt eigene UI?

  Alt 7. Mär 2014, 08:46
Interessant finde ich das im FAQ noch von Firemonkey gesprochen wird aber die Webseite sagt:

1.writing applications in Object Pascal and C++ support
- nicht etwa Delphi
2. What makes Appmethod stand out from many of its competitors is that it is solely geared toward building native applications.
- Das klingt nach native native und nicht nach EMBT FM "native"

Es sieht danach aus als wäre FM "nur" die Basis aber keine Grafiken, sondern Native-Komponenten...

Mavarik
Zitat von http://www.embarcadero.com/de/products/rad-studio/appmethod-faq:
Q) What is Appmethod?

Appmethod will be a new multi-device development solution for building native cross-platform apps for iOS, Android, Windows, and OS X. Appmethod will share the same IDE, FM framework, and tool chains as Delphi, C++Builder, and RAD Studio. Appmethod will be available in the first half of 2014.
Im Grunde handelt es sich um das selbe Produkt in 2 Verpackungen. Die Bibliotheken werden die selben wie in Delphi/C++Builder/RadStudio sein.

Zitat:
You will get everything in Appmethod plus continue to get VCL and Windows components and framework enhancements and new features.
Markus Kinzler
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
34.931 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#20

AW: Appmethod - FM bekommt eigene UI?

  Alt 7. Mär 2014, 09:08
Zitat:
You will get everything in Appmethod plus continue to get VCL and Windows components and framework enhancements and new features.
Man könnte es auch so lesen, als wenn man jetzt das neue Produkt auch noch kaufen soll, wenn man eine bessere/neuere VCL haben will.



Nja, einfach mal überraschen lassen und die Demo ausprobieren, wenn es dann mal was zum Spielen gibt.
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:09 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2019 by Daniel R. Wolf