AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Delphi-PRAXiS - Lounge Klatsch und Tratsch Aktuelle Delphi XE7 Attraktivität

Aktuelle Delphi XE7 Attraktivität

Ein Thema von Insider2004 · begonnen am 7. Sep 2014 · letzter Beitrag vom 8. Sep 2014
Antwort Antwort
Seite 2 von 2     12
jbg

Registriert seit: 12. Jun 2002
3.459 Beiträge
 
Delphi 10.1 Berlin Professional
 
#11

AW: Aktuelle Delphi XE7 Attraktivität

  Alt 8. Sep 2014, 18:25
Entweder ist der Lizenzschutz echt nichts Wert und man ärgert den armen Andy unnötig
Die Kopierschutzfunktion "Austauschen von 'Beenden' und 'Speichern'" ist wohl sowas von lächerlich.

Die Kopierschutzfunktion "Alle DLL und BPL Dateien in $(BDS)\bin darauf zu prüfen, ob sie signiert sind" ist so dämlich implementiert, dass es nur noch wehr tut. Da wird nicht mal geprüft, ob es von Embarcadero signierte Dateien sind. Es muss einfach nur eine Signatur vorhanden sein. DLL einfach selbst signieren und fertig. Die einzige Funktionalität daran ist, die Festplatte, den RAM und die CPU gewaltig auszulasten. Für die GPU wird Embarcadero sicherlich auch noch was finden. Übrigens, eine DLL per DLL-injection einfach aus einem anderen Ordner laden und schon greift der Schutz nicht mehr, da Windows eine DLL mit gleichem Namen nicht zweimal lädt, sondern nur den Referenzzähler erhöht.

Das einzige, was halbwegs (für den geübten Cracker sicherlich auch kein Hindernis) effektiv ist, ist die Obfuscation und Checksummenprüfung, die mit jedem Release mehr Code obfuscated und prüft, was mir dann die Probleme beim Patchen macht.



PS: Bin gerade von einer Race-Condition im Kopierschutz so was von genervt, die den Debugger zum Absturz bringt. Dabei debugge ich nicht mal den Kopierschutz, sondern sitze in TMenu.IsShortCut im Hauptthread und beim F8 (Step over) knallt es dann in einem anderen Thread im Sanctuary-Code. Wird wohl doch langsam Zeit für eine eigene IDE oder den vollständigen Wechsel zu C#.
  Mit Zitat antworten Zitat
mensch72

Registriert seit: 6. Feb 2008
778 Beiträge
 
#12

AW: Aktuelle Delphi XE7 Attraktivität

  Alt 8. Sep 2014, 19:15
im Gegensatz zu den noch langwierigen XE6update1 Monaten gab es diesmal findige Leute, die XE7 sofort wieder per ~300Byte Minimaländerung debuggerfreundlicher gemacht haben. (und es geht auch weiter mit der eigenen bezahlen prof. Seriennummer, und nicht nur als sonst meist illegale Architektversion)
  Mit Zitat antworten Zitat
schöni

Registriert seit: 23. Jan 2005
Ort: Dresden
445 Beiträge
 
Delphi 7 Personal
 
#13

AW: Aktuelle Delphi XE7 Attraktivität

  Alt 8. Sep 2014, 20:40
Hab in den vergangenen Tagen hier mitgelesen und muss sagen, sieht vielversprechend aus. Wenn dann noch alles fehlerfrei und zügig läuft? Super!
Damit der Topf nicht explodiert, lässt man es ab und zu mal zischen.
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:04 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2019 by Daniel R. Wolf