AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Programmierung allgemein Win32/Win64 API (native code) Delphi [Windows 7] Gibt es noch resourcen die ins System leaken?

[Windows 7] Gibt es noch resourcen die ins System leaken?

Ein Thema von Memnarch · begonnen am 5. Feb 2015 · letzter Beitrag vom 10. Feb 2015
Antwort Antwort
Seite 2 von 2     12
zagota

Registriert seit: 3. Sep 2014
38 Beiträge
 
#11

AW: [Windows 7] Gibt es noch resourcen die ins System leaken?

  Alt 5. Feb 2015, 12:02
.. ganz unten in dem link aus Beitrag #6 ist doch das IDE-Fixpack von jbg aufgeführt - sollte damit nicht dem Problem beizukommen sein?

Grüße
Klaus
Ich glaube das ist nur ein Fix für die IDE, den Fix für die Sourcen musst du in der controls.pas durchführen.

cu
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Memnarch
Memnarch

Registriert seit: 24. Sep 2010
737 Beiträge
 
#12

AW: [Windows 7] Gibt es noch resourcen die ins System leaken?

  Alt 5. Feb 2015, 12:13
Jup da gibts ControlAtomsFix.pas
Sieht auch vielversprechend aus. Frage ist nur:

Besagtes Programm linkt gegen ein Package(Von uns), welches gegen die VCL/RTL Packages gelinkt ist.
Die besagte unit mit dem FIX soll aber unbedingt vor allen GUI units laufen. Das heißt, wenn ichs an den anfang der dpk von unserem Basispackage packe läuft deren Initialize trotzdem nach denen der VCL/RTL packages, oder? Damit wäre Controls.pas mindestens einmal gelaufen bevor die FixUnit läuft.
Da man Trunc nicht auf einen Integer anwenden kann, muss dieser zuerst in eine Float kopiert werden
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Memnarch
Memnarch

Registriert seit: 24. Sep 2010
737 Beiträge
 
#13

AW: [Windows 7] Gibt es noch resourcen die ins System leaken?

  Alt 10. Feb 2015, 09:20
Nachdem ich ejtzt mal ein bisschen rumprobiert habe, musste ich feststellen, dass die ControlsAtomFix.pas nicht funktioniert.
Builde ich ohne packages
"Patch applied" meldung, leaked aber weiterhin

wenn ich mit Packages Builde kommt gar keine Meldung, und es leaked weiter.

EDIT:
Im Consolefenster meldets mit dann "RegisterWindowMessageW import table slot not found"
Da man Trunc nicht auf einen Integer anwenden kann, muss dieser zuerst in eine Float kopiert werden

Geändert von Memnarch (10. Feb 2015 um 09:39 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Memnarch
Memnarch

Registriert seit: 24. Sep 2010
737 Beiträge
 
#14

AW: [Windows 7] Gibt es noch resourcen die ins System leaken?

  Alt 10. Feb 2015, 14:38
Ich hab jetzt eine eigene implementierung gemacht, die MadCodeHook benutzt. Wetaus kürzer und lesbarer und funktioniert jetzt wies soll.
Zugegeben, da gabs noch ein anderes Problem:

Meine Applikation linkt gegen PackageA(Was gegen RTL/VCL gelinkt ist). Allerdings linkt meine Applikation auch gegen MeineDll, welche auch gegen PackageA linkt. Was bedeutet das? Es zerrümpelt die Reihenfolge in der units initialisiert werden, den dadurch kommen erst die units aus den packages und dann die units aus Meiner Applikation (normalerweise ist das von der Reihenfolge in der Applikation abhängig). Deswegen war auch schon alles initialisiert bevor der erste initialisierungsblock meiner Applikation lief -.-

EDIT: Habe den Verdacht, dass das laden der Packages durch die DLL auch hierfür verantwortlich ist:
CreateProcessAsUser + Link gegen VCLPackage = kein Application.Handle

Dass muss ich aber nochmal testen
Da man Trunc nicht auf einen Integer anwenden kann, muss dieser zuerst in eine Float kopiert werden

Geändert von Memnarch (10. Feb 2015 um 14:41 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:27 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf