AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Roadmap 2015

Ein Thema von Daniel · begonnen am 3. Mär 2015 · letzter Beitrag vom 5. Jan 2016
Antwort Antwort
Seite 3 von 7     123 45     Letzte » 
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
35.861 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#21

AW: Roadmap 2015

  Alt 3. Mär 2015, 09:28
Wird die Chance bestehen, dass ich mit Delphi/VCL eine Anwendung schreiben kann, die auf dem Raspberry Pi2 mit Win10 läuft?
Das Ding hat doch einen ARM-Prozessor?

Also VCL nein.
FMX ja, wenn Delphi (irgendwann) Compilate für WinRT ausspuckt.
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von jaenicke
jaenicke

Registriert seit: 10. Jun 2003
Ort: Berlin
7.552 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#22

AW: Roadmap 2015

  Alt 3. Mär 2015, 09:59
Und uns wird immer verkauft, dass man doch ganz einfach eine 32bit Anwendung auf 64bit bringen kann - das klappt doch schließlich auch bei so ner Button/Edit/Listbox Anwendung aus Delphi 1 Tagen. Schon blöd, wenn das mit dem "eating your own dog food" nich so klappt
Wobei das ja weniger an dem Delphi-Anteil des Quelltextes liegen dürfte.

FMX ja, wenn Delphi (irgendwann) Compilate für WinRT ausspuckt.
Das Problem ist nicht, dass Delphi die nicht ausspucken könnte, das Problem ist, dass Microsoft Restriktionen hat, die dazu führen, dass man z.B. bestimmte Speicherfunktionen nicht nutzen kann außer über die C++ Runtime.
Sprich man hätte Apps mit Delphi erstellen können, aber diese nicht in den Store bringen können. (Was ich trotzdem gerne gehabt hätte.)
Wenn diese Restriktion beim Raspberry wegfallen sollte, bestünde eine realistische Chance...
Sebastian Jänicke
Alle eigenen Projekte sind eingestellt, ebenso meine Homepage, Downloadlinks usw. im Forum bleiben aktiv!
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Sherlock
Sherlock

Registriert seit: 10. Jan 2006
Ort: Offenbach
3.474 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#23

AW: Roadmap 2015

  Alt 3. Mär 2015, 10:02
Es gibt *nie* Bugfixe, wenn eine neue Version ansteht. Die neue Version ist der Bugfix. Das ist Borland-Politik und die seiner Nachfolger.
Doch, aber nur wenn du dafür bezahlst.
https://www.embarcadero.com/de/produ...e-subscription

Selbst Microsoft bietet immernoch Updates/Bugfixe für XP an ... wenn man genug dafür zahlt.
http://www.heise.de/newsticker/meldu...t-2497063.html
Ist das jetzt ätzender Sarkasmus oder willst du wirklich behaupten, das nichtmal einjährige XE6 wäre mit dem vierzehnjährigen Windows XP gleichzusetzen, für das es immerhin noch im letzten Jahr kostenlose Bugfixes gab?

Sherlock
Geändert von Sherlock (Morgen um 16:78 Uhr) Grund: Weil ich es kann
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
35.861 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#24

AW: Roadmap 2015

  Alt 3. Mär 2015, 10:22
Hast du die "Update Subscription" gekauft, dann gibt es (vermutlich) Updates für ältere Delphis. (vermutlich = da es noch keiner ausprobiert hat, aber es wurde jetzt versprochen)

Sonst ... Nja, man hat es in der Vergangenheit praktisch nicht (fast nie) erlebt, daß es Updates gab, nachdem der Nachfolger raus war.
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014

Geändert von himitsu ( 3. Mär 2015 um 11:28 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Sherlock
Sherlock

Registriert seit: 10. Jan 2006
Ort: Offenbach
3.474 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#25

AW: Roadmap 2015

  Alt 3. Mär 2015, 10:32
Ich halte es da wie meine Kunden. Ich zahle nicht für Bugfixes, das wäre ja, als würde man die Schludrigkeit auch noch belohnen.

Sherlock
Geändert von Sherlock (Morgen um 16:78 Uhr) Grund: Weil ich es kann
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von stahli
stahli

Registriert seit: 26. Nov 2003
Ort: Halle/Saale
3.919 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#26

AW: Roadmap 2015

  Alt 3. Mär 2015, 11:20
Man weiß ja mit einem Kauf auch nicht mal, ob eine neue Version insgesamt besser läuft...
Stahli
http://www.StahliSoft.de
---
"Jetzt muss ich seh´n, dass ich kein Denkfehler mach...!?" Dittsche (2004)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Uwe Raabe
Uwe Raabe

Registriert seit: 20. Jan 2006
Ort: Lübbecke
7.666 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#27

AW: Roadmap 2015

  Alt 3. Mär 2015, 12:11
Man weiß ja mit einem Kauf auch nicht mal, ob eine neue Version insgesamt besser läuft...
Das solltest du aber innerhalb der Trial-Periode herausfinden können.
Uwe Raabe
Certified Delphi Master Developer
Embarcadero MVP
Blog: The Art of Delphi Programming
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von borncrush
borncrush

Registriert seit: 18. Dez 2005
Ort: Berlin
115 Beiträge
 
Delphi XE7 Enterprise
 
#28

AW: Roadmap 2015

  Alt 3. Mär 2015, 12:16
Bei derartigen Diskussionen (die haben auch nichts mehr mit dem Thema der Roadmap zu tun) habe ich mich immer zurückgehalten. Aber es kann doch nicht sein, dass ich eine Trial beziehen muss, um zu testen, ob es in der Software funktioniert. Ich habe einen Anspruch auf Vollständigkeit gemäß der Produktbeschreibungen. Fehlerbehebungen sehe ich als Gewährleistung an.

Wir können unseren Kunden nicht erklären, dass sie unsere Fehler finanzieren. Wartungsverträge für neue Funktionen oder Erweiterungen sind ja nachvollziehbar; aber nicht für die Lieferung von Fehlerbehebungen.


Ich bin vor zwei Monaten von meinem Delphi 7 auf XE7 umgestiegen. Das ist für mich schon sehr gewaltigt.
Delphi programming
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
35.861 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#29

AW: Roadmap 2015

  Alt 3. Mär 2015, 12:18
Das solltest du aber innerhalb der Trial-Periode herausfinden können.
Und wenn die nicht reicht, dann verlängert man sie.
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Uwe Raabe
Uwe Raabe

Registriert seit: 20. Jan 2006
Ort: Lübbecke
7.666 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#30

AW: Roadmap 2015

  Alt 3. Mär 2015, 12:42
Aber es kann doch nicht sein, dass ich eine Trial beziehen muss, um zu testen, ob es in der Software funktioniert. Ich habe einen Anspruch auf Vollständigkeit gemäß der Produktbeschreibungen. Fehlerbehebungen sehe ich als Gewährleistung an.
Natürlich ist das vollkommen in Ordnung wenn dieser Standpunkt immer wieder mit Nachdruck vertreten wird. Deshalb bitte ich auch darum, das weiterhin zu tun. Solange dies aber keine signifikanten Auswirkungen hat, werde ich weiterhin pragmatisch nach Lösungen suchen, die es mir erlauben mit Delphi mein Geld zu verdienen. Einfach nur Hinsetzen und Schimpfen gehört nicht dazu.

Hat eigentlich schon irgendjemand diesen "Anspruch auf Vollständigkeit gemäß der Produktbeschreibung" versucht durchzusetzen? Ich schon! Ist schon ein paar Jahre her und im Ergebnis bekam ich dann die neuere Version zu einem stark vergünstigten Preis (ist offenbar ein gängiges Verfahren bei Standardsoftware). In etwa so läuft das jetzt seit einiger Zeit mit der Maintenance bzw. jetzt der Subscription. Ich zahle für die neuen Features und die Bugfixes bekomme ich umsonst. Alles eine Frage der Sichtweise.
Uwe Raabe
Certified Delphi Master Developer
Embarcadero MVP
Blog: The Art of Delphi Programming
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:30 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2020 by Daniel R. Wolf