AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Programmierung allgemein Multimedia Farbe speichern und wiedergeben

Farbe speichern und wiedergeben

Ein Thema von Rippo · begonnen am 12. Mai 2015 · letzter Beitrag vom 13. Mai 2015
Antwort Antwort
Seite 2 von 3     12 3   
Popov
(Gast)

n/a Beiträge
 
#11

AW: Farbe speichern und wiedergeben

  Alt 12. Mai 2015, 20:53
Welchem Fehler?
Der Fehler der vorkommt wenn noch keine Farbe in der Ini gespeichert.

In deinem Code ist kein Fehler, das wollte ich nicht sagen, das ist nur ein Tipp aus der Praxis für die Praxis. Vielleicht wird so klarer was ich meine:
Delphi-Quellcode:
  Panel1.Color := TColor(Ini.ReadInteger('Section', 'Ident', Integer(Panel1.Color)));
...
Man muss keinen Defaut-Wert zuweisen, man nimmt den Default-Wert aus der Variable der man zuweisen will. Ist ein Wert in der Ini, wird der genommen, ansonsten bleibt er der alte.
  Mit Zitat antworten Zitat
Perlsau
(Gast)

n/a Beiträge
 
#12

AW: Farbe speichern und wiedergeben

  Alt 12. Mai 2015, 21:25
[QUOTE=Popov;1301273]
... das ist nur ein Tipp aus der Praxis für die Praxis.
Dozent mit Praxis? Ich dachte immer, Dozenten seien reine Theoretiker
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Sir Rufo
Sir Rufo

Registriert seit: 5. Jan 2005
Ort: Stadthagen
9.454 Beiträge
 
Delphi 10 Seattle Enterprise
 
#13

AW: Farbe speichern und wiedergeben

  Alt 12. Mai 2015, 21:31
Für eine INI, die ja auch lesbar und änderbar sein soll, ist das auch meine bevorzugte Wahl
Kaum macht man's richtig - schon funktioniert's
Zertifikat: Sir Rufo (Fingerprint: ‎ea 0a 4c 14 0d b6 3a a4 c1 c5 b9 dc 90 9d f0 e9 de 13 da 60)
  Mit Zitat antworten Zitat
Popov
(Gast)

n/a Beiträge
 
#14

AW: Farbe speichern und wiedergeben

  Alt 12. Mai 2015, 21:57
Den feinen Unterschied merkt man hier:
Delphi-Quellcode:
  ShowMessage(ColorToString(clWhite));
  ShowMessage(IntToStr(clWhite));

  ShowMessage(ColorToString(clWindowText));
  ShowMessage(IntToStr(clWindowText));
  Mit Zitat antworten Zitat
Popov
(Gast)

n/a Beiträge
 
#15

AW: Farbe speichern und wiedergeben

  Alt 12. Mai 2015, 22:00
Dozent mit Praxis? Ich dachte immer, Dozenten seien reine Theoretiker
Es gibt auch Leute die haben einen normalen Job und arbeiten nebenbei, bzw. gelegentlich als Dozenten, weil das ihnen Spaß macht
  Mit Zitat antworten Zitat
Headbucket

Registriert seit: 12. Dez 2013
Ort: Dresden
172 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#16

AW: Farbe speichern und wiedergeben

  Alt 13. Mai 2015, 06:05
Den feinen Unterschied merkt man hier:
Delphi-Quellcode:
  ShowMessage(ColorToString(clWhite));
  ShowMessage(IntToStr(clWhite));

  ShowMessage(ColorToString(clWindowText));
  ShowMessage(IntToStr(clWindowText));
Was soll man hier für einen Unterschied erkennen?

ShowMessage(ColorToString(clWhite)); -> clWhite
ShowMessage(IntToStr(clWhite)); -> 16777215
ShowMessage(ColorToString(clWindowText)); -> clWindowText
ShowMessage(IntToStr(clWindowText)); -> -16777208

Da TColor folgendermaßen definiert ist
type TColor = -2147483648..2147483647; also alles wie zu erwarten.

Ich muss gestehen, dass ich aber auch meist einfach direkt den Interger-Wert abspeichere.

Grüße
  Mit Zitat antworten Zitat
Popov
(Gast)

n/a Beiträge
 
#17

AW: Farbe speichern und wiedergeben

  Alt 13. Mai 2015, 09:02
Was soll man hier für einen Unterschied erkennen?
Genau den.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Jasocul
Jasocul

Registriert seit: 22. Sep 2004
Ort: Delmenhorst
1.232 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#18

AW: Farbe speichern und wiedergeben

  Alt 13. Mai 2015, 09:40
Ist das nicht völlig Wurst, wie man es speichert?

Eine INI-Datei manuell zu verändern sollte nicht Sache eines "dummen" Anwenders sein. Also hantieren nur "Fachleute" damit.

Im aktuellen Beispiel: Was steht denn drin, wenn ich keine Standard-Farben nehme und die String-Variante verwende? Vermutlich auch wieder Zahlen.

Für die Handhabung innerhalb des Programms ist es egal, ob da Strings oder Zahlen sind. Die Farben werden richtig gesetzt.

Der Vorteil von Zahlen ist dabei, dass die immer umgesetzt werden können. Zumindest, solange diese im Integer-Bereich sind. Strings sind zwar lesbarer, aber bei manueller Änderung können kleine Tipp-Fehler evtl. sogar eine Exception auslösen (habe ich jetzt nicht extra geprüft). OK, das kann man sicher auch im Programm abfangen. Ein Tippfehler bei einer Zahl, hat höchstens einen belustigenden Effekt.

Ich werde daher weiterhin Farben als Zahlenwert speichern.

Aber jeder, wie er mag.
Peter
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von baumina
baumina

Registriert seit: 5. Mai 2008
Ort: Oberschwaben
1.275 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
 
#19

AW: Farbe speichern und wiedergeben

  Alt 13. Mai 2015, 09:54
Also hantieren nur "Fachleute" damit.

Im aktuellen Beispiel: Was steht denn drin, wenn ich keine Standard-Farben nehme und die String-Variante verwende? Vermutlich auch wieder Zahlen.
Dann steht der Hexwert drin, genau so wie die "Fachleute" es aus dem Objektinspektor gewohnt sind.
Hinter dir gehts abwärts und vor dir steil bergauf ! (Wolfgang Ambros)
  Mit Zitat antworten Zitat
BadenPower

Registriert seit: 17. Jun 2009
616 Beiträge
 
#20

AW: Farbe speichern und wiedergeben

  Alt 13. Mai 2015, 10:29
Mir stellt sich nun aber eine andere Frage:

Hat der TE inzwischen sein "Problem" gelöst und was hat "beim Laden nicht geklappt"?
Programmieren ist die Kunst aus Nullen und Einsen etwas sinnvollen zu gestalten.
Der bessere Künstler ist allerdings der Anwender, denn dieser findet Fehler, welche sich der Programmierer nicht vorstellen konnte.
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:08 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf