AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Performance Counter

Ein Thema von Mattze · begonnen am 22. Aug 2015 · letzter Beitrag vom 24. Aug 2015
Antwort Antwort
Seite 1 von 2  1 2   
Mattze

Registriert seit: 6. Jan 2005
664 Beiträge
 
#1

Performance Counter

  Alt 22. Aug 2015, 10:59
Hallo,

diesmal wende ich mich gleich mit zwei Fragen an Euch, die aber (wahrscheinlich?) zusammenhängen.
Am besten ein konkretes Beispiel:
Im Objekt "Prozess" gucke ich mir die "Prozessorzeit (%)" an.
Sie ist vom Datatyp Perf_Obj_Time_Timer.

1. Ich kriege da maasige Werte. Der kleinste liegt über 300.000,00% (!?).
Warum sind das soviele Werte und was bedeuten die einzelnen.

2. Wie kriege ich nun die "richtige" Prozentzahl? Nach dem perfmon müsste das so um die 1% sein.
Es ist natürlich nicht schwer, das nach der entsprechenden Formel zu berechnen.
Nur, wo kriege ich die Variablen her?

Kann mir da jemand einen Tipp geben? (Delphi 7 pro)

Gruß
Mattze
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Sir Rufo
Sir Rufo

Registriert seit: 5. Jan 2005
Ort: Stadthagen
9.454 Beiträge
 
Delphi 10 Seattle Enterprise
 
#2

AW: Performance Counter

  Alt 22. Aug 2015, 11:41
War Quark - Wenn es ein Perf_Obj_Time_Timer ist, sollte eigentlich einen Prozentwert da sein ...
Kaum macht man's richtig - schon funktioniert's
Zertifikat: Sir Rufo (Fingerprint: ‎ea 0a 4c 14 0d b6 3a a4 c1 c5 b9 dc 90 9d f0 e9 de 13 da 60)

Geändert von Sir Rufo (22. Aug 2015 um 11:59 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Mattze

Registriert seit: 6. Jan 2005
664 Beiträge
 
#3

AW: Performance Counter

  Alt 22. Aug 2015, 12:03
Hallo,

statt einer Antwort von mir, etwas von Microsoft:

1. "Prozentuale Angabe der verstrichenen Prozessorzeit, die zum Ausführen eines Threads benötigt wird, der sich nicht im Leerlauf befindet. Der Leistungsindikator wird berechnet, indem der Prozentwert der Zeit gemessen wird, die der Prozessor zum Ausführen des Threads im Leerlauf benötigt. Dieser Wert wird dann von 100 % subtrahiert. (Jeder Prozessor besitzt einen Leerlaufthread, der Zyklen belegt, wenn keine anderen Threads ausgeführt werden können.) Dieser Leistungsindikator ist die primäre Anzeige der Prozessoraktivität und zeigt die durchschnittliche prozentuale Belegung während des Abtastintervalls an. Es sollte beachtet werden, dass die Berechnung, ob der Prozessor sich im Leerlauf befindet, in einem internen Abtastintervall der Systemuhr (10 ms) durchgeführt wird. Da die Prozessoren heute sehr schnell sind, kann der Leistungsindikator daher die Prozessorauslastung unterschätzen, da der Prozessor möglicherweise viel Zeit mit dem Bedienen von Threads zwischen dem Systemuhr-Abtastintervall aufwendet. Arbeitslastbasierte Zeitgeberanwendungen sind ein Beispiel für Anwendungen, bei denen eine nicht genaue Messung wahrscheinlicher ist, da Zeitgeber unmittelbar nach dem Abtasten signalisiert werden."

2. https://technet.microsoft.com/en-us/...=ws.10%29.aspx

Da steht was von "Prozent" oder sehe ich das falsch?

Gruß
Mattze
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von frankyboy1974
frankyboy1974

Registriert seit: 7. Apr 2015
Ort: SH
169 Beiträge
 
Delphi XE7 Professional
 
#4

AW: Performance Counter

  Alt 22. Aug 2015, 12:17
hallo,

also ich habe diese thread gefunden, nur mal überflogen.

https://msdn.microsoft.com/de-de/library/ms974615.aspx

performancen counter scheint doch schwerer als gedacht.


mfg


frank
Java ist auch eine Insel.
Ist Delphi von Oracle?
In meiner Buchstabensuppen fehlt das C++!
  Mit Zitat antworten Zitat
Mattze

Registriert seit: 6. Jan 2005
664 Beiträge
 
#5

AW: Performance Counter

  Alt 22. Aug 2015, 14:31
Hallo frakyboy1974,

eben, genau das ist das Problem.
Ich dachte (hoffte) auch, es wäre ziemlich einfach und geradlinig zu machen.
Denkste! Aber nicht mit MS!

Ich will da mal ein Sprichwort anpassen:
Versuche es gründlich rauszukriegen, wenn du Zeit hast, dann weißt du es und kannst es, wenn es mal dringend gemacht werden muss.

("Spare in der Zeit, dann hast du in der Not!")

Also, ich habe da schon vieles abgeklappert. Jetzt werde ich mal gucken, ob ich etwas in (v)c(pp)-Beispielen finde.
Fertige Klassen (c#) helfen da leider nicht!

Übrigens: Auch im WMI zeigt der da "Mrd-Prozente" an!

Evtl. muss man da 2 Snapschüsse kurz hintereinander machen und dann die entsprechenden Instanzen nach der Formel berechnen. Fragt sich aber, welche Instanz der perfmon anzeigt und warum diese.

Fragen über Fragen, nur keine Antwort...

Gruß
Mattze
  Mit Zitat antworten Zitat
hathor
(Gast)

n/a Beiträge
 
#6

AW: Performance Counter

  Alt 22. Aug 2015, 14:45
Performance Monitoring in Delphi

Geändert von hathor (22. Aug 2015 um 15:44 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Mattze

Registriert seit: 6. Jan 2005
664 Beiträge
 
#7

AW: Performance Counter

  Alt 22. Aug 2015, 15:41
Hallo,

vielen Dank. Das war aber nicht das Problem.
Das GetCPUUsage (auch für einzelne Kerne) habe ich schon lange.

Die "Prozessorzeit (%)" aus den PerformanceCountern ist etwas gaaaanz anderes.

Außerdem würde mich das Rechenprinzip für Perf_Obj_Time_Timer, und nicht nur für diesen Datentyp, interessieren, nicht, wie man das umgehen kann.

Gruß
Mattze
  Mit Zitat antworten Zitat
Mattze

Registriert seit: 6. Jan 2005
664 Beiträge
 
#8

AW: Performance Counter

  Alt 22. Aug 2015, 19:24
Hallo hathor,

vielen Dank.
So was habe ich gesucht - und nicht gefunden.
Unter Win 7 pro kriege ich es nicht installiert. Er scheint es zwar zu machen, aber ich finde es nicht.

Ich habe mal kurz rübergeschaut. Au-weiha! Einiges für mich zu tuten!

Aber das packe ich schon. Hoffentlich macht es eben nicht nur die direkt verwendbaren RawData und die wenigen Deltas.
Nun, schaun mer mal...

Gruß
Mattze
  Mit Zitat antworten Zitat
hathor
(Gast)

n/a Beiträge
 
#9

AW: Performance Counter

  Alt 22. Aug 2015, 19:47
PerfMonClient.exe - Rechtsklick: Als Administrator ausführen
  Mit Zitat antworten Zitat
Mattze

Registriert seit: 6. Jan 2005
664 Beiträge
 
#10

AW: Performance Counter

  Alt 23. Aug 2015, 12:45
Hallo hathor,

habe ich natürlich gestern probiert. Stand auch irgendwo.
Aber, ich finde trotzdem nix in der Verwaltung.
Gucke ich an der richtigen Stelle?
Muss evtl. ein Neustart nach Install sein?

Gruß
Mattze
  Mit Zitat antworten Zitat
Antwort Antwort
Seite 1 von 2  1 2   

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:10 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf