AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Programmierung allgemein Win32/Win64 API (native code) Delphi COM Port Daten auslesen und auf bestimmtes Char reagieren

COM Port Daten auslesen und auf bestimmtes Char reagieren

Ein Thema von AJ_Oldendorf · begonnen am 8. Feb 2016 · letzter Beitrag vom 11. Feb 2016
Antwort Antwort
Seite 4 von 4   « Erste     234
AJ_Oldendorf

Registriert seit: 12. Jun 2009
Ort: Stadthagen
352 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#31

AW: COM Port Daten auslesen und auf bestimmtes Char reagieren

  Alt 9. Feb 2016, 13:30
Das mit dem puffern und selbstständig abarbeiten würde wahrscheinlich funktionieren.
Dachte nur ich komme mit den Windows API Funktionen soweit zurecht.
  Mit Zitat antworten Zitat
AJ_Oldendorf

Registriert seit: 12. Jun 2009
Ort: Stadthagen
352 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#32

AW: COM Port Daten auslesen und auf bestimmtes Char reagieren

  Alt 10. Feb 2016, 08:01
Hallo,
mein Ablauf sieht jetzt so aus:


ComPortInit
Daten vorhanden an Schnittstelle?

Delphi-Quellcode:
TmpMask := EV_RXFLAG;
WaitCommEvent(SerHandle, TmpMask, @rOverlapped);
Thread prüft Overlapped Event auf WAIT_OBJECT_0 im Execute

Delphi-Quellcode:
if ReadFile (MyHandle, ReceiveBuffer, 1024, ReceivedBytes, @rOverlapped) then
begin
  //Tue irgendwas mit den Daten
  //Now als Zeitstempeleingang nutzen
  //Protokolliere Daten
end;
Wieder auf Daten vorhanden prüfen an Schnittstelle

Delphi-Quellcode:
TmpMask := EV_RXFLAG;
WaitCommEvent(SerHandle, TmpMask, @rOverlapped);
Daten vorhanden? Dann wird Thread wieder angetriggert usw. usw. usw.


Das läuft soweit auch ganz gut auf meinem Rechner.
Trotzdem passiert es ab und zu, dass ich 2 oder 3 Strings rein bekomme (bzw. in meinem Protokoll sehe), die genau den gleichen Zeitstempel haben (Now wird genutzt nach dem ReadFile für den Zeitstempel).

Jetzt habe ich das auf einem anderen Rechner probiert und da sieht das Protokoll noch "schlechter" aus.

Der String den ich bekomme hat immer 14 Byte + #13#10

Inhaltsbeispiel:
abcdefghijklmn#13#10

Auf meinem Rechner sieht es erstmal ganz gut aus, bis auf dem Problem mit den 2-3 Werten, die alle den gleichen Zeitstempel haben.

Auf dem anderen Rechner sieht das Protokoll so aus (jede Zeile ist ein Wert):

abcdefghijklmn#13#10
abcdefghijklmn#13#10
abcdefghijklmn#13#10
abcdefghi
jklmn#13#10
abcdefghijklmn#13#10
abcdefghijklmn#13#10
abcdefghijklmn#13#10
abcdefghijklmn#13#10
abcde
fghijklmn#13#10
abcdefghijklmn#13#10
abcdefghijklmn#13#10
abcdefghijklmn#13#10
abcdefghijkl
mn#13#10
abcdefghijklmn#13#10
abcdefghijklmn#13#10
abcdefghijklmn#13#10
abcdefghijklmn#13#10

Das ist nur ein Beispiel...
Wie man aber sieht, sind die Werte nicht immer am #10 beendet wurden sondern auch irgendwo dazwischen.
Das sieht für mich so aus, als wenn das WaitCommEvent kommt (#10 erkannt) und ich dann mit ReadFile auslese aber noch nicht alle Daten vollständig im Cache sind. Kann das sein?
Ansonsten würde ja das ReadFile nicht angetriggert werden wenn das WaitCommEvent nicht kommt.
Habt ihr dazu noch eine Idee?
  Mit Zitat antworten Zitat
Neumann

Registriert seit: 6. Feb 2006
Ort: Moers
514 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#33

AW: COM Port Daten auslesen und auf bestimmtes Char reagieren

  Alt 10. Feb 2016, 08:22
Das ist wohl immer so bei Comports. Man braucht einen Puffer, in dem man die Teile der Übertragung sammelt und dann weiter verarbeitet. Das kann z.B. einfach eine globale String-Variable sein.
Ralf
Gruß vom Niederrhein
  Mit Zitat antworten Zitat
AJ_Oldendorf

Registriert seit: 12. Jun 2009
Ort: Stadthagen
352 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#34

AW: COM Port Daten auslesen und auf bestimmtes Char reagieren

  Alt 10. Feb 2016, 08:37
@Neumann:
Wieso das denn? Ich dachte mit dem WaitCommEvent wird mir signalisiert, dass an der Schnittstelle mein gesetztes Zeichen angekommen ist (=#10). Dann müssen die Daten die sich davor befinden (können ja nur davor stehen) auch irgendwo schon im Cache liegen oder wo sind die sonst?
  Mit Zitat antworten Zitat
Rollo62

Registriert seit: 15. Mär 2007
3.525 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#35

AW: COM Port Daten auslesen und auf bestimmtes Char reagieren

  Alt 10. Feb 2016, 11:31
Warum nimmst du nicht sowas wie AsyncPro, da sind schon alle LowLevel Routinen gut abgefangen ?

Rollo
  Mit Zitat antworten Zitat
Neumann

Registriert seit: 6. Feb 2006
Ort: Moers
514 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#36

AW: COM Port Daten auslesen und auf bestimmtes Char reagieren

  Alt 10. Feb 2016, 11:55
Rollo, hatte ich auch schon so ähnlich vorgeschlagen. Vielleicht gibt es Gründe warum alles selbst gebaut werden soll.

Noch mal zu den zerteilten Strings: Muss man wohl einfach mit leben.
Ralf
Gruß vom Niederrhein
  Mit Zitat antworten Zitat
AJ_Oldendorf

Registriert seit: 12. Jun 2009
Ort: Stadthagen
352 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#37

AW: COM Port Daten auslesen und auf bestimmtes Char reagieren

  Alt 10. Feb 2016, 13:41
@Rollo62: Ja ich muss leider alles selber bauen.

@Neumann:
Zitat:
Muss man wohl einfach mit leben.
Aber gibt es dafür auch ein Grund? Wenn ein bestimmtes Zeichen vorher an der Schnittstelle erkannt wird und sich x Zeichen davor befinden, dann muss ich die doch auch irgendwo sehen können bzw. warum sollte das Event mitten in dem String kommen, wo das Zeichen eigentlich gar nicht vorkommt?
  Mit Zitat antworten Zitat
Photoner

Registriert seit: 6. Dez 2012
Ort: Nürnberg
103 Beiträge
 
Delphi 10.1 Berlin Starter
 
#38

AW: COM Port Daten auslesen und auf bestimmtes Char reagieren

  Alt 11. Feb 2016, 11:32
Noch mal:

Das mit dem Asynchron Lesen ist deutlich schwieriger als synchron. Probier doch mal die zweite Variante aus oder gib mal eine Rückmeldung dazu, falls du das schon hast. CreateFileA ohne FILE_FLAG_OVERLAPPED aufrufen und auf das ganze Overlapped Gedöns verzichten. Dann kommt der Rücksprung aus WaitCommEvent auch wirklich nur wenn dein Char im Buffer ist und die ganzen Waitfor... Aufrufe erledigen sich auch.
Chris
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:35 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf