AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Windows 10 - Edge

Ein Thema von stahli · begonnen am 23. Jul 2016 · letzter Beitrag vom 4. Aug 2016
Antwort Antwort
Seite 5 von 6   « Erste     345 6   
Benedikt Magnus

Registriert seit: 6. Jul 2012
Ort: Bonn
190 Beiträge
 
FreePascal / Lazarus
 
#41

AW: Windows 10 - Edge

  Alt 26. Jul 2016, 14:26
Dankesehr!
  Mit Zitat antworten Zitat
Aviator

Registriert seit: 3. Jun 2010
1.588 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#42

AW: Windows 10 - Edge

  Alt 26. Jul 2016, 15:45
Das mit dem TM+ und dem Tabgroup ist schon eine schöne Sache. Habe mir das jetzt mal installiert. Ist zwar etwas gewöhnungsbedürftig für den Anfang, aber das gibt sich denke ich noch.
  Mit Zitat antworten Zitat
Rollo62

Registriert seit: 15. Mär 2007
3.304 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#43

AW: Windows 10 - Edge

  Alt 26. Jul 2016, 16:53
Zitat:
Nur habe ich gerne mal ein paar Websites offen ...
Genau dafür nutze ich die Chronik beim Firefox, nach Neustart kann man alles nach belieben wieder reinholen.

Vielleicht sollte die Einstiegsfrage noch spezifiziert werden:
Windows 10 - Edge:
für Gelegenheits-Surfer - oder für IT Profis Browser 24/7 offen.

Zum mal irgendwohin surfen mag der Edge wohl reichen, aber ich bekomme jedesmal einen Krampf wenn ich damit arbeiten muss, und mal etwas mehr möchte (Seiten speichern, Videos abspielen, etc.).
Nichts geht WYSIWIG.

Unter FF alles ganz smart und easy ...

Aber für reine Gelegenheits-Surfer ist der Edge vielleicht noch so gerade brauchbar.

Weil wir hier im IT Forum sind gehe ich davon aus das keiner damit wirklich ernsthaft arbeiten kann.

Rollo
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Codehunter
Codehunter

Registriert seit: 3. Jun 2003
Ort: Thüringen
2.235 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#44

AW: Windows 10 - Edge

  Alt 27. Jul 2016, 09:07
Um mal wieder auf das ursprüngliche Thema zurück zu kommen:

Ich arbeite beruflich viel mit moderner Webentwicklung. Darum habe ich alle möglichen Browser im Einsatz. Produktiv allerdings unter Windows 7. "SpyOS-X" läuft bei mir eher sekundär als Testumgebung. Mein Fokus liegt dabei mehr auf der korrekten Darstellung unserer Inhalte, nicht auf der Bedienbarkeit der jeweiligen Browser (was Geschmackssache der User ist und damit indiskutabel). Darum laufen sämtliche Browser in meinen Testumgebungen auf Default-Einstellungen.

Chrome: Selten Probleme. HTML5&CSS3 sehr gut. Allerdings fällt auf dass gewisse Javascript-Routinen anfangs mehr Schwierigkeiten haben als in anderen Browsern. Meist weil die Implementierung irgendwelche Default-Sicherheitseinstellungen tangiert. Daher eignet sich Chrome sehr gut, um den eigenen JS-Code zu validieren. Allerdings lassen die Defaults auch ungutes Grummeln im Bau bzgl. Spy-Google aufkommen. Gelegentlich fällt ein hoher Speicherkonsum auf und dieser beim Schließen von Tabs kaum wieder abnimmt vermute ich eine ganze Reihe von Speicherlecks.

Firefox: Solides Mittelmaß fällt mir dazu ein. Mir sind noch keine Probleme bei der Darstellung und beim Javascript aufgefallen. Der Speicherverbrauch schießt gelegentlich durch die Decke. Wenn das System dann "nur" über 2 GB RAM verfügt und auch keine SSD am Werke ist, kann das schon mal in gemütliche Kaffeepausen ausarten.

Edge: Wenig Probleme mit der Darstellung moderner Webtechniken. HTML5&CSS3 sehr gut. Javascript läuft sehr performant, wenngleich auch einige der Mozilla-Erweiterungen fehlen. Daher eignet sich Edge sehr gut, um den eigenen Code von proprietären bzw. nicht-standardisierten Erweiterungen zu säubern. Der Speicherverbrauch erscheint auf den ersten Blick erstaunlich gering, wobei man sich hier nicht so sicher sein kann ob der Taskmanager wirklich alles anzeigt.

IE11: Was für ein Klotz! Verglichen mit den beiden zuvor genannten Browsern läuft Javascript her extrem träge. Die Darstellung von HTML5&CSS3 fällt zwar selten aus dem Rahmen, dann aber umso ärgerlicher. Da merkt man die Trident-Altlasten noch sehr deutlich. Der Speicherverbrauch hält sich ebenfalls in Grenzen, wie bei Edge allerdings unter Vorbehalt.

Opera 12.18: Die Presto-Engine war einst das Flaggschiff unter den Renderern. Heute ist sie einfach hoffnungslos veraltet. Viele der neueren Entwicklungen in Sachen HTML5 und CSS3 sind dort (logischerweise) nie eingeflossen. Unter Win10 ist er sehr instabil und schmiert häufig ab, besonders die 64-Bit-Version. Allerdings ist es erstaunlich wie gut die alte JS-Engine immer noch mithält.

Opera 39: Weitgehend identisch mit Chrome, allerdings fällt ein gelegentlich hoher Speicherverbrauch und gelegentliche Abstürze einzelner Tabs oder des ganzen Browsers auf.

Vivaldi: Noch ein Chrome. Die Implementierung des Renderers scheint mir von allen Chrome-Derivaten hier die stabilste zu sein. Von den Fähigkeiten logischerweise mit Chrome identisch. Noch nie soweit ich mich erinnere zum Absturz gebracht. Erhöhter Speicherbedarf reguliert sich nach dem Schließen des betreffenden Tabs von selbst.

Safari ist bei uns nicht im Einsatz seit die Windows-Version eingestellt wurde und ich weder Zeit noch Muße habe sowie unser Chef kein Geld für einen Mac. Soll Apple mit ihrem Eigengebräu glücklich werden, mir auch egal
Ich mache grundsätzlich keine Screenshots. Schießen auf Bildschirme gibt nämlich hässliche Pixelfehler und schadet der Gesundheit vom Kollegen gegenüber. I und E zu vertauschen hätte den selben negativen Effekt, würde aber eher dem Betriebsklima schaden

Geändert von Codehunter (27. Jul 2016 um 12:39 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
mquadrat

Registriert seit: 13. Feb 2004
1.113 Beiträge
 
Delphi XE2 Professional
 
#45

AW: Windows 10 - Edge

  Alt 27. Jul 2016, 12:47
Ich kann mich Codehunter da anschließen.

Als Ergänzung gibt es noch Blisk. Der ist speziell für Web-Devs und kann z.B. Webseite in Desktop und Mobil-Sicht gleichzeitig nebeneinander mit synchronisiertem Scrolling anzeigen. Drin steckt meine ich ebenfalls Chromium.
  Mit Zitat antworten Zitat
Rollo62

Registriert seit: 15. Mär 2007
3.304 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#46

AW: Windows 10 - Edge

  Alt 27. Jul 2016, 16:23
Hallo Codehunter,

dankesehr für deine ausführliche Darstellung, endlich mal Butter bei die Fische

Mir fehlt in der Liste nur die Bedienbarkeit / Usability (ich dachte eigentlich darum ginge es hier im Thread),
und die Qualität der WebTools:

Chrome-Tools oder Firefox-Tools zum Debuggen von Webcode, welche sind deiner Meinung nach besser ?
Ich denke Chrome ist ehrlicherweise State-of-the-Art, dann kommt Firefox, und dann lange nichts.

Dann vileleicht noch die Frage nach der Qualität der AddOns, ich kenne mich mehr mit FF aus, aber ich denke Chome steht dem in Nichts nach (der Rest interessiert mich fast nicht).

EDIT:
Und Postman vermisse ich bei FF, aber damit kann ich dank RestDebugger fast schon leben.

Rollo

Geändert von Rollo62 (27. Jul 2016 um 16:26 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Codehunter
Codehunter

Registriert seit: 3. Jun 2003
Ort: Thüringen
2.235 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#47

AW: Windows 10 - Edge

  Alt 28. Jul 2016, 09:01
@Rollo62: Ich hatte als Kernthema eigentlich die Stabilität von Edge und Firefox auf Win10 aufgefasst. Das Thema Usability habe ich bewusst ausgeklammert. Denn da spielt allzu sehr der persönliche Geschmack mit rein und das führt zu endlosen, sinnfreien Diskussionen. Ich persönlich bin ein großer Fan der Oberfläche von Opera 8.63, welche ich bis 12.18 durch Skins und Bearbeitung der Steuerelementanordnung nachzubilden versuchte. Doch was sagt das schon über Usability aus? Eigentlich nichts. Es hängt vom persönlichen Workflow ab.

Zumal ich erst mit der Umgewöhnung an Vivaldi festgestellt habe, wie viele der vorhandenen Features von Opera ich nie genutzt habe obwohl sie eigentlich sehr nützlich waren. Einfach deshalb weil ich deren Einführung durch Updates nicht bemerkt habe. Das wird vielen Leuten so gehen und dann streitet man sich mit unterschiedlichem Kenntnisstand über Fragen der Funktionalität.
Ich mache grundsätzlich keine Screenshots. Schießen auf Bildschirme gibt nämlich hässliche Pixelfehler und schadet der Gesundheit vom Kollegen gegenüber. I und E zu vertauschen hätte den selben negativen Effekt, würde aber eher dem Betriebsklima schaden

Geändert von Codehunter (28. Jul 2016 um 09:03 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von jaenicke
jaenicke

Registriert seit: 10. Jun 2003
Ort: Berlin
8.145 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#48

AW: Windows 10 - Edge

  Alt 28. Jul 2016, 09:42
Chrome-Tools oder Firefox-Tools zum Debuggen von Webcode, welche sind deiner Meinung nach besser ?
Nachdem Firefox dort lange gar nichts integriert hatte gibt es dort heute ja auch Debugtools. Die sind auch graphisch ansprechend, von der Funktionalität und deren Anordnung her aber fast 1:1 von Chrome geklaut.

Chrome wiederum hat aber mittlerweile neue Features hinzugefügt, die im Firefox noch (?) fehlen. Audits, JavaScript Profiler, ...

Der Debugger im IE 11 ist auch nicht schlecht, aber hat auch nicht die Featurevielfalt wie Chrome.
Sebastian Jänicke
Alle eigenen Projekte sind eingestellt, ebenso meine Homepage, Downloadlinks usw. im Forum bleiben aktiv!
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Codehunter
Codehunter

Registriert seit: 3. Jun 2003
Ort: Thüringen
2.235 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#49

AW: Windows 10 - Edge

  Alt 28. Jul 2016, 09:47
Nachdem Firefox dort lange gar nichts integriert hatte gibt es dort heute ja auch Debugtools. Die sind auch graphisch ansprechend, von der Funktionalität und deren Anordnung her aber fast 1:1 von Chrome geklaut.
Damit arbeite ich tagtäglich und kann sagen, sie sind schon sehr hilfreich. Mit denen von Chrome dagegen bin ich nie so richtig warm geworden. Was mich allerdings stört, bei beiden, ist das sehr umständliche Tracing von Eventhandlern. Besonders dann, wenn man Frameworks wie jQuery benutzt.
Ich mache grundsätzlich keine Screenshots. Schießen auf Bildschirme gibt nämlich hässliche Pixelfehler und schadet der Gesundheit vom Kollegen gegenüber. I und E zu vertauschen hätte den selben negativen Effekt, würde aber eher dem Betriebsklima schaden
  Mit Zitat antworten Zitat
Rollo62

Registriert seit: 15. Mär 2007
3.304 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#50

AW: Windows 10 - Edge

  Alt 28. Jul 2016, 15:58
Hallo CodeHunter,

was bedeutet Stabilität ?!

ehrlich, ich habe kaum Abstürze in den letzten Jahren, weder mit FF noch Chrome, oder IE10/11, etc.
Ich benutze aber zu 98% FireFox, das ist wohl ein Grund.

Ähnlich wie wieter unten beschrieben habe ich Brwoser meistens tagelang auf.
Abstürze kommen dann meistens von fehrlerhaften Skripten auf fragwürdigen Seiten.

Eigentlich bin ich sehr zufrieden mit der aktuellen Stabilität der Produkte,
deshalb rückt für mich Usability in der Vodergrund.

Es ist mir eben sehr Wichtig Standardaufgaben mit möglichst wenig Clicks zu Erreichen.
als Beispiel das Speichern: FF merkt sich verschiendene Seiten und ich muss nicht ständig
die Verzeichnisse wechseln.
Bin nicht sicher was Edge macht, aber IE war definitiv nicht so clever wie FF.

Das und viele andere Kleinigkeiten finde ich sehr wichtig, auch die Aufgeräumtheit der Oberfläche
so das man auch funktionen die man selten nutzt schnell findet.

Natürlich ist das Alles Geschmacks- und Workflow-Abhängig.

Aber ich gehe davon aus das hier im Foum 99% PowerUser unterwegs sind, die Browser ähnlich nutzen
und ähnliche Vorlieben haben.

Die Frage der Integration ins OS ist vielleicht auch Wichtig, weil bei manchen Apps immer als Default
der IE oder Edge hochkommt, selbst wenn ich FF oder Chrome haben möchsten.
Ok, das hängt wohl von den jeweiligen Applikationen ab, aber uch Microsoft bevorzugt oft den IE/Edge,
was ich nicht she gut finden kann.

Dann die Frage der Integration von Browser in Delphi, da ist IE allerdings im Vorteil was Automatisierung
etc. betrifft, Firefox kommt aber auch mit eine API daher und unter Chrome benitze ich gerne Chromium DCef3
um direkten (sogar lockerer als unter Chrome selbst) zuzulassen.

Also Richtig, viele Köche - viele verschiedenen Suppen, aber wir haben doch sehr oft ähnliche
Grundvorraussetzungen als Programmierer.
Deshalb denke ich "Usability" in Allen Bereich ist schon ein sehr wichtiger Aspekt.

Rollo
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:25 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf